Politik

Montag, 18. September 2017

Martin Schulz will nun doch keine Cannabis-Freigabe

  Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Marlene Mortler, schüchtert Kanzlerkandidaten der SPD ein       Eine tagesaktuelle Glosse von Sadhu van Hemp     Noch vor wenigen Tagen hatte der Kanzlerkandidat der Sozialdemokraten, Martin Schulz, großspurig verlauten lassen, er wolle die Legalisierung von Cannabis zur Gewissensfrage machen und im Bundestag darüber abstimmen lassen, ohne dass die Abgeordneten den... → mehr lesen

Donnerstag, 14. September 2017

Interview mit Frank Tempel

  Interview mit dem drogenpolitischen Sprecher der LINKEN MdB Frank Tempel    Interview und Fragen von Christian Rausch   ­­­­­ CR: Vielen Dank, dass Sie sich trotz Ihres straff getakteten Terminkalenders Zeit für dieses Interview genommen haben. Bitte beschreiben Sie das historische Verhältnis Ihrer Partei zu sogenannten weichen und harten Drogen – auch unter Einbeziehung der... → mehr lesen

Mittwoch, 13. September 2017

Drohende Cannabislegalisierung bei den Bundestagswahlen unbedingt verhindern

  Die Berliner CDU blamierte sich in Folge dank Hanf.     Ende August blamierte sich die Berliner CDU-Fraktion bereits mit einer äußerst fadenscheinigen Anti-Legalisierungskampagne im Berliner Abgeordnetenhaus und Internet. Schon zuvor versuchte die Christlich Soziale Union der Hauptstadt die „German Angst“ vor Veränderung zu schüren, indem man auf sozialen Netzwerken vor dem möglichen... → mehr lesen

Samstag, 9. September 2017

Bundestagswahlen und keine Veränderung in Sicht

  Trage dein Kreuz spazieren     Wenn am 24. September seitens des Volkes darüber abgestimmt wird, wer die nächsten vier Jahre das Land regieren soll, wird auch darüber entschieden, welchen Respekt Cannabiskonsumenten und Hanfpatienten zukünftig in Deutschland erfahren werden. Da die Stimmung in den beiden etablierten Großparteien hierzulande gegenüber der Legalisierung von Marihuana... → mehr lesen