Sonntag, 23. Februar 2020

Häufige Polizeikontrollen nach dem Besuch eines CBD-Geschäftes

Kunden in Schweinfurt fühlten sich gezielt verfolgt CBD ist weiterhin ein beliebtes Hanfprodukt, das in den verschiedensten Formen von unterschiedlichsten Händlern an die Bevölkerung gebracht wird. Obwohl die rechtlichen Voraussetzungen bei manchen Waren aktuell nicht eindeutig geklärt sind und es daher geradezu wie Willkür erscheint, wenn ein Geschäft aufgrund des Verkaufs... → mehr lesen

Samstag, 22. Februar 2020

Vorbereitungen für die Legalisierung von Cannabis in New York laufen an

Gesetzesentwurf in der Mache Im Januar machte der Gouverneur des US-Bundesstaates New York Andrew Cuomo die Aussage, dass die Cannabislegalisierung für ihn eine Priorität darstelle. Nicht nur die möglichen Steuereinnahmen und wirtschaftlichen Aspekte, sondern vor allem der Wunsch nach Gerechtigkeit stehen bei dem Demokraten auf der Agenda, der für einen der... → mehr lesen

Freitag, 21. Februar 2020

Tagesschau Podcast über Cannabislegalisierung

Was wäre, wenn es Cannabis in Deutschland legal erhältlich gäbe? Foto: Archiv Erst kürzlich machte sich die öffentlich-rechtliche Tagesschau unter Marihuanakonsumenten keine Freunde, da man in den Nachrichten zielgerichtet gegen die Vorteile einer Freigabe Stimmung machte, indem man mithilfe bekannter Prohibitionisten vor dem gewachsenen Wirkstoffgehalt des auf dem Schwarzmarkt gehandelten Cannabis warnte.... → mehr lesen

Donnerstag, 20. Februar 2020

Hanf ist kein Tabak

Steuergesetz in der Schweiz gilt nicht für CBD-Blüten Drei Jahre lang mussten Großhändler von Hanfblüten in der Schweiz auf Geheiß der Oberzolldirektion Steuern nach dem Tabaksteuergesetz bezahlen. 25 Prozent mussten somit auf den Endverkaufspreis geschlagen werden, da man nach dem Tabakfeinschnitttarif handeln musste. Jetzt hatten drei Firmen – die Mitglieder der... → mehr lesen