Donnerstag, 19. Januar 2017

Bundestag stimmt für Patienten

Kurzmeldung Ein guter Tag für alle Cannabispatienten.     Heute stimmte der Deutsche Bundestag einstimmig für eine Versorgung schwer kranker Patienten mit Cannabis-Arzneimitteln auf Kosten der gesetzlichen Krankenversicherungen. Das Gesetz ermöglicht Ärzten Cannabisblüten wie andere Medikamente zu verschreiben. Patienten erhalten in bestimmten Fällen eine Kostenerstattung für Cannabismedikamente durch die Krankenkassen. Das Gesetz schafft die Grundlage... → mehr lesen

Donnerstag, 19. Januar 2017

Cannabis gegen Regelschmerzen – kein Grund für Fahrerlaubnisentzug

        Ein Urteil aus Baden-Württemberg, das mal nicht schockt   Sadhu van Hemp   Das Verwaltungsgericht Freiburg hatte in einem Eilverfahren darüber zu entscheiden, ob einer Autofahrerin, die an sechs bis sieben Tagen im Monat Cannabis gegen ihre über das durchschnittliche Maß hinausgehenden Regelschmerzen einnimmt, die Fahrerlaubnis zu entziehen ist oder nicht. Der gestern veröffentlichte... → mehr lesen

Mittwoch, 18. Januar 2017

Je oller, desto doller

  Cannabis bei älteren Amerikanern voll im Trend     Das „Public College of Health“ der Universität von Iowa veröffentlichte im „Gerontologist“, dem Fachblatt der Altersforscher, ein paar nicht mehr ganz so frische, aber immer noch aussagekräftige Daten, die Aufschluss darüber geben, in welchem Maße der Cannabisgebrauch in den USA auch bei der Generation... → mehr lesen

Dienstag, 17. Januar 2017

Colorado: Cannabis macht Bauchweh

    Ärzte warnen vor gefährlicher Kifferkrankheit     Ist es ein multiresistenter Hanfkeim, der auf den Menschen überspringt? Droht eine Pandemie wie 1918, als die Spanische Grippe annähernd 50 Millionen Menschen dahinraffte? Gibt es Heilung? Wie kann die Weltgemeinschaft die Gefahr bannen?   Niemand weiß Genaues nicht. Doch es gibt Antworten, nachzulesen u.a. bei „WELT-N24“, dem... → mehr lesen