Sonntag, 8. Dezember 2019

Fahrerlaubnisrecht ist Unrecht für Cannabiskonsumenten

Von Sadhu van Hemp Die Rechtspraxis, Verkehrsteilnehmer, die bei einer Kontrolle positiv auf THC getestet werden, automatisch aufzufordern, die charakterliche Eignung zum Führen von Kraftfahrzeugen durch die Vorlage eines positiven medizinisch-psychologischen Gutachtens nachzuweisen, ist selbst in Fachkreisen hoch umstritten. Zwar hat das Bundesverwaltungsgericht im April 2019 entschieden, dass ein sofortiger Fahrerlaubnisentzug... → mehr lesen

Samstag, 7. Dezember 2019

Weitere Engpässe bei Medizinalhanf in Deutschland

In Kanada und den USA gibt es jedoch ein Überangebot Bild: Susanne Winter/Archiv Seit der Freigabe von Cannabis als Medizin in Deutschland ist es regelmäßig zu Engpässen in der Versorgung erkrankter Personen mit ärztlichem Rezept gekommen. Da sich der Anbau hierzulande lange verzögerte und erst Ende nächsten Jahres mit einer ersten Ernte gerechnet... → mehr lesen

Donnerstag, 5. Dezember 2019

Brasilien erlaubt Medizinalhanfprodukte

Import und Herstellung – aber noch kein Anbau Der brasilianische Überwacher des Gesundheitssektors Anvisa hat am Dienstag, dem 03.12.2019, den Verkauf in Apotheken von Cannabisprodukten für medizinische Zwecke an Personen genehmigt, die ein ärztliches Attest vorweisen können. Die Verordnung, die in den kommenden Monaten in Kraft treten wird, erlaubt auch die... → mehr lesen

Mittwoch, 4. Dezember 2019

Lil Wayne startete eine eigene Cannabismarke

Der nächste Künstler kommt vom Rap zum Weed Foto: Susanne Winter/Archiv Das legale Geschäft mit Cannabis in den USA lockt nicht nur schlaue Menschen mit finanziellen Interessen an, auch bekennende Liebhaber aus der Riege der Berühmtheiten reihen sich nach und nach in die Branche. Mike Tyson, Whoopi Goldberg, Snoop Dogg und andere machen... → mehr lesen