Tag Archive: Cannabis-Handel

Mittwoch, 12. Februar 2020

Sanity Group erhält eine heftige Finanzspritze dank funktionierendem Cannabishandels

Berliner Start-up sichert sich 20 Millionen Euro bei Finanzierungsrunde Während in der Regel eine Jagd auf Cannabiskonsumenten und Versorger seitens der Polizei gemacht wird, hat sich spätestens mit der gesetzlichen Erlaubnis für Medizinalhanf einiges in der Gesamtkonstellation verändert. Sind Menschen nicht in den Schwarzmarkthandel, sondern in professionellem Maße und legal mit... → mehr lesen

Sonntag, 9. Februar 2020

Polizei findet Cannabis im Kofferraum

Mal wieder ein Bust … Bild: nokomai / freeimages Es gab in den letzten Jahren so viele positive Meldungen über Marihuana aus anderen Teilen der Welt, dass die gewohnten Nachrichten aus der Heimat gerne öfters untergehen. Dennoch findet in Deutschland tagtäglich weiterhin das übliche Katz-und-Maus-Spiel zwischen illegal agierenden Personen und der Polizei... → mehr lesen

Donnerstag, 6. Februar 2020

Medizinalhanf für Deutschland kommt wieder an

Unbürokratische Lösungen gefunden Anfang Dezember 2019 machte die Meldung die Runde, dass viele Importeure von medizinischem Cannabis, ohne die benötigte Genehmigung nach Verordnung über radioaktive oder mit ionisierenden Strahlen behandelte Arzneimittel besessen zu haben, ihre Handelsware auf den deutschen Markt brachten. Als dies bekannt wurde, befürchtete man weitere Engpässe bei der Versorgung... → mehr lesen

Samstag, 18. Januar 2020

Traumjob oder nur ein Luftschloss? (3)

In leitender Funktion im niederländischen Cannabis-Business Teil 3: Von Gangstern und Deals unter KneipenthekenIn den letzten beiden Hanf-Journal-Ausgaben habe ich ein wenig ketzerisch die Frage gestellt, ob Coffeeshop-Besitzer beziehungsweise leitende/r Angestellte/r in einem Coffeeshop kein Traumberuf sei. Zum Abschluss der Artikel-Trilogie geht es um Gangster, Deals, die ins Auge gehen können... → mehr lesen