Tag Archive: Cannabis-Handel

Sonntag, 4. November 2018

18 Dealer aus dem Darknet gefischt

  Drogenhandel per Postsendung liegt im Trend.     Immer häufiger erscheinen Meldungen in den deutschen Medien über aufgeflogene Drogengeschäfte, die eigentlich erfolgreich mit heimlicher Beihilfe verschiedener Postdienstleister abgeschlossen werden sollten. Meist handelt es sich dabei um größere Sendungen an einzelne Empfänger, welche nach deren Auffinden zu beteiligten Personen führen, doch selbst bei kleineren... → mehr lesen

Samstag, 20. Oktober 2018

Cannabis ist in Kanada fast ausverkauft

  Zwei Tage nach der Legalisierung von Rauschhanf sind die Regale schon leer.     Kaum ist Cannabis in Kanada legalisiert worden, schon häufen sich die Meldungen über Lieferengpässe und leere Regale bei lizenzierten Händlern. Nachdem am 17.10.2018 der Gesetzesumschwung im nordamerikanischen Land stattgefunden hat, stürzten sich zuvor noch kriminalisierte Bürger auf das staatlich... → mehr lesen

Mittwoch, 10. Oktober 2018

Walmart will wohl Cannabis verkaufen

  Die Legalisierung von Marihuana in Kanada macht es möglich.     Nachdem sich in der Schweiz eine Geschäftskultur um CBD-Produkte entwickelte, die lukrative Geschäfte auf legaler Ebene erlaubte, hangelten sich dort auch große Händler aus dem Lebensmittelgeschäft in den aufkeimenden Markt mit dem nicht berauschenden Marihuana. So wie Lidl in dem deutschen Nachbarland... → mehr lesen

Freitag, 28. September 2018

Cannabisgeschäfte aus dem Knast heraus

  Zehn Kilo (oder sechzig Gramm) sollen zu über viereinhalbjähriger Haftstrafe führen.     Dass es ein Drogenproblem in Deutschlands Gefängnissen gibt, bewies erst Anfang des Jahres ein später Bericht des Tagesspiegels, der über den steigenden Handel mit berauschenden Substanzen in Berliner Knästen berichtete. So muss man sich nicht wundern, dass Insassen oder Verurteilte... → mehr lesen