Tag Archive: Coffeeshop

Dienstag, 12. Februar 2019

Cannabis-Touristen in Tilburg wieder willkommen

Gemeinderat beendet Coffeeshop-Verbot für ausländische Besucher   Sadhu van Hemp     Die Niederländer sind schon ein schräges Völkchen. Anders als die Erbsenzähler in Deutschland und Österreich, lassen die Holländer gerne mal Fünfe gerade sein, wenn es einigermaßen passt. Bestes Beispiel ist die Cannabis-Politik: Seit 1976 wird der Besitz kleiner Mengen Cannabis geduldet, obwohl dies... → mehr lesen

Montag, 21. Januar 2019

Niederländisches Parlament debattiert über Cannabis-Experiment

Beteiligte Coffeeshops sollen in der Anfangsphase neben Staatswiet auch illegal produziertes Marihuana und Importhaschisch verkaufen dürfen   Seit 1976 wird in den Niederlanden die Abgabe von kleinen Mengen Marihuana und Cannabis in Coffeeshops toleriert. Genauso lange drehen rechtskonservative und bürgerliche Kreise an den Stellschrauben der Cannabis-Duldung zu Konsumzwecken – mit dem Ziel,... → mehr lesen

Montag, 12. November 2018

Kein Cannabis-Experiment in Maastricht?

    Coffeeshop-Besitzer wollen am Experiment des Verkaufes von staatlich angebautem Cannabis nicht teilnehmen         Seit 42 Jahren wird in den Niederlanden der Besitz von 30 Gramm Cannabis toleriert. Auch der Erwerb geringer Mengen Haschisch und Marihuana in staatlich lizenzierten Coffeeshops ist nach wie vor gestattet. Die niederländischen Strafverfolgungsbehörden müssen also nicht auf Kifferjagd gehen... → mehr lesen

Dienstag, 31. Juli 2018

Kuscheljustiz bei Cannabis-Delikten in den Niederlanden

    Niederländisches Gericht verurteilt Coffeeshop-Lieferantin zu 100 Sozialstunden         Wer in Deutschland mit ein paar Kilogramm Cannabis erwischt wird und zugibt, dem Beruf des Drogenkuriers nachzugehen, kann davon ausgehen, zu einer empfindlichen Haftstrafe verurteilt zu werden. Anders verhält es sich in den Niederlanden, wo Cannabishandel im großen Stil ebenso als Straftat geahndet wird,... → mehr lesen