Tag Archive: Studie

Mittwoch, 1. August 2018

Cannabidiol könnte das Leben von Krebspatienten verlängern

  CBD bei Bauchspeicheldrüsenkrebs erscheint hilfreich.     Menschen, die unter einem Pankreaskarzinom leiden, haben in der Regel nicht mehr sehr lange zu leben. Der Befall der Bauchspeicheldrüse durch Krebszellen ist eine schwerwiegende Erkrankung, welche den Betroffenen in der Regel innerhalb eines Jahres in den Tod führt. Nur fünf Prozent der Patienten haben das... → mehr lesen

Donnerstag, 26. Juli 2018

Experiment mit Ratten lässt über Cannabiskonsum nachdenken

  Doof durch WIN-55212-2, das eigentlich einmal schlauer machen sollte.     Erst im Mai vergangenen Jahres sorgte ein Experiment an Mäusen, welches in der Bonner Universität durchgeführt wurde, für größeres Aufsehen. Alte Tiere wurden wieder vollkommen frisch in ihrem Kopf, nachdem sie fachmännisch mit natürlichen Cannabioniden behandelt wurden. Jetzt machte eine Studie aus England... → mehr lesen

Freitag, 4. Mai 2018

Gehirnstruktur bleibt von Cannabis unangetastet

  Erneute Beweise über die geringen Folgen des ludischen Cannabiskonsums.     Erst letzten Monat wurden die Ergebnisse einer Metaanalyse bekannt, die aufgrund von 69 verschiedenen Studien zu dem Schluss kommen konnte, dass Cannabis nur zeitweise einen geringen Einfluss auf das Denkvermögen ausübt. Selbst bei jugendlichen Nutzern konnten keine längerfristigen Negativfolgen ausgemacht werden, weshalb... → mehr lesen

Mittwoch, 10. Januar 2018

Motivation wird durchs Kiffen nicht beeinflusst

  Cannabis macht selbst bei häufigem Konsum nicht träger.     Auch wenn bekanntere Suchtexperten der deutschen Medienlandschaft vor den Gefahren einer Legalisierung aufgrund unvorhersehbarer Entwicklungsstörungen bei unzähligen Heranwachsenden warnen, wissen Forscher aus den USA diesen Fachpersonen mit neusten Studienergebnissen etwas anderes zu berichten. Die Motivation wird durchs Kiffen nicht beeinflusst, was ein weiteres... → mehr lesen