Tag Archive: Studie

Sonntag, 14. Oktober 2018

Alles Gras ist das Gleiche

  Studie widerspricht der Aussagekraft bisheriger THC- und CBD-Wert-Messungen.     In der Cannabisszene erfreuen sich Konsumenten und Patienten an den unterschiedlichsten Variationen der berauschenden Pflanzenprodukte, die in der Regel ihre hohe Potenz durch die Angabe von THC- und CBD-Wert von ihren stolzen Produzenten erhalten. Je höher der THC-Wert, desto stärker vermutet man die... → mehr lesen

Donnerstag, 4. Oktober 2018

Kanadische Studie warnt vor frühem Cannabiskonsum

  Langzeitschäden schlimmer als von Alkohol.     In vierzehn Tagen wird Cannabis in Kanada ein legal gehandeltes Rauschmittel darstellen. Da sich Erwachsene fortan etwas einfacher mit der natürlichen Droge versorgen können, bangen Prohibitionsbefürworter selbstverständlich vor den Signalen, die unter Heranwachsenden eine negative Auswirkung zeigen könnten. Obwohl in jüngster Vergangenheit aus unterschiedlichen Forschungsstätten der... → mehr lesen

Mittwoch, 1. August 2018

Cannabidiol könnte das Leben von Krebspatienten verlängern

  CBD bei Bauchspeicheldrüsenkrebs erscheint hilfreich.     Menschen, die unter einem Pankreaskarzinom leiden, haben in der Regel nicht mehr sehr lange zu leben. Der Befall der Bauchspeicheldrüse durch Krebszellen ist eine schwerwiegende Erkrankung, welche den Betroffenen in der Regel innerhalb eines Jahres in den Tod führt. Nur fünf Prozent der Patienten haben das... → mehr lesen

Donnerstag, 26. Juli 2018

Experiment mit Ratten lässt über Cannabiskonsum nachdenken

  Doof durch WIN-55212-2, das eigentlich einmal schlauer machen sollte.     Erst im Mai vergangenen Jahres sorgte ein Experiment an Mäusen, welches in der Bonner Universität durchgeführt wurde, für größeres Aufsehen. Alte Tiere wurden wieder vollkommen frisch in ihrem Kopf, nachdem sie fachmännisch mit natürlichen Cannabioniden behandelt wurden. Jetzt machte eine Studie aus England... → mehr lesen