Tag Archive: Studie

Samstag, 29. Februar 2020

Cannabis ist im Kampf gegen resistente Keime erfolgreich

MRSA-Keime werden von Cannabigerol bekämpft Cannabis ist eine vielseitig einsetzbare Naturarznei, auch wenn Experten einer Waren testenden Stiftung dem Einsatz als Schmerzmittel noch nicht viel abgewinnen können. Bereits seit 2008 ist bekannt, dass gewisse Inhaltsstoffe von Cannabis auch im Kampf gegen Antibiotika resistente Bakterien vielversprechende Eigenschaften besitzen könnten. Jetzt ist im... → mehr lesen

Samstag, 11. Januar 2020

Stark wirksame Cannabinoide entdeckt

Tetrahydrocannabiphorol und Cannabidiphorol Erst vor wenigen Tagen hatte das Hanf Journal in einem Artikel über die unbekannteren Cannabinoide der Hanfpflanze berichtet. Cannabigerol, Cannabichromen, Cannabidivarin und andere Stoffverbindungen wurden dort ein wenig näher vorgestellt. Jetzt gibt es Neuigkeiten über weitere Stoffverbindungen, die sich in Cannabis auffinden lassen, betreibt man fachgerechte Forschung, anstatt... → mehr lesen

Samstag, 23. November 2019

Good Cop, Bad Cop – CBD & THC

Wie CBD möglicherweise gegen die „negativen Nebenwirkungen“ von THC wirken kann  Produzenten und Nutzer von Hanfprodukten befinden sich in der komfortablen Position, sich nicht unbedingt mit Marihuana herumzuschlagen – richtig? Schließlich stammen die Hanfprodukte nicht nur von einer unterschiedlichen Varietät als von bekannten Mary Janes, sondern sie werden auch in einer... → mehr lesen

Samstag, 9. November 2019

Expertenwissen über Trichome gewonnen

Wissenschaftler waren den THC-Produktionsstätten von Cannabis auf der Spur Bild: Kimo Schon lange wissen Homegrower und sich mit der Materie beschäftigende Menschen darüber Bescheid, dass die Trichome der Cannabispflanzen für die Gewinnung der erwünschten Cannabinoide maßgeblich verantwortlich sind. Experten nutzen die physikalischen Eigenschaften der kleinen Harztropfen auch schon ein Weilchen, damit mittels Eiswasser... → mehr lesen