Anderswo

Donnerstag, 10. Juni 2021

Konferenzteilnehmer in Kirgisistan fordern Legalisierung

Armut bekämpfen und Alkoholkonsum einschränken „Eine wunderbare Initiative“ Beitrag von Amandara M. Schulzke 10. März, Bischkek. „Wird Kirgisistan Armut durch Anbau und Verwendung von technischem, medizinischem und Freizeithanf bekämpfen? Ist es möglich, die Moral der ganzen Nation zu verändern?“ Eine internationale Konferenz, die dem Thema der Cannabis-Legalisierung gewidmet war, fand in der Hauptstadt... → mehr lesen

Dienstag, 8. Juni 2021

Are You ready for the Hemp Revolution?

Messeveranstalter geben 2021 weltweit nicht auf Über Messen, Cups und Festivals Die Hotelzimmer waren voll belegt, die Stände zum Großteil aufgebaut, die Tickets verkauft, die Kameralinsen geputzt und die Mikrofone justiert. Die ersten freudigen Gespräche und Begegnungen zwischen Ausstellern und Aktivisten fanden beim Aufbau, in Zimmern und auf den Fluren statt. Und... → mehr lesen

Montag, 7. Juni 2021

Marokko wagt ein bisschen Cannabis-Legalisierung

Gesetzesentwurf zur Verwendung von Cannabis für medizinische und industrielle Zwecke passiert Repräsentantenhaus und den zuständigen Ausschuss des Abgeordnetenhauses Ein Kommentar von Sadhu van Hemp Keine Sorge – das Hanfverbot wird auch in Zukunft in Marokko Bestand haben und vielen Menschen weiterhin Segen und Fluch zugleich sein. Der am Freitag in der Abgeordnetenkammer... → mehr lesen

Sonntag, 6. Juni 2021

Übergabe von zehn Kilogramm Cannabis

Bei einer Übergabe wurden zwei Männer festgenommen News von Derya Türkmen In Klagenfurt wurden nach einem Drogendeal zwei Männer festgenommen. Bereits Ende Mai wurden die beiden Männer bei der Übergabe von zehn Kilogramm Cannabis erwischt. Hierbei handelt es sich um einen 23-Jährigen und einen 21-Jährigen, die untereinander die Übergabe gemacht haben und... → mehr lesen