Anderswo

Dienstag, 13. November 2018

Cannabis-Aktivist Marc Emery will’s wissen

    „The Prince of Pot“ zeigt in Montreal zivilen Ungehorsam und verstößt gegen das Cannabis-Regulierungsgesetz der Provinz Quebec         Sadhu van Hemp     Wer glaubt, in Kanada herrsche seit der Cannabis-Legalisierung Friede, Freude, Eierkuchen, der irrt. Denn ein Mann verdirbt die Freude und gebärdet sich gänzlich unfriedlich – und das ist kein anderer als Marc... → mehr lesen

Montag, 12. November 2018

Kein Cannabis-Experiment in Maastricht?

    Coffeeshop-Besitzer wollen am Experiment des Verkaufes von staatlich angebautem Cannabis nicht teilnehmen         Seit 42 Jahren wird in den Niederlanden der Besitz von 30 Gramm Cannabis toleriert. Auch der Erwerb geringer Mengen Haschisch und Marihuana in staatlich lizenzierten Coffeeshops ist nach wie vor gestattet. Die niederländischen Strafverfolgungsbehörden müssen also nicht auf Kifferjagd gehen... → mehr lesen

Samstag, 10. November 2018

Globale Legalisierungswelle von Cannabis losgetreten

  Thailand und Mexiko spurten voran.     Während es noch vor wenigen Jahren oft nur traurige Nachrichten über Schlachten im Krieg gegen Cannabis zu vermelden gab, so häufen sich aktuell die positiven Meldungen über weltweit stattfindende Fortschritte in der Beendigung dieses schon so lange verlorenen Kampfes. Nachdem Kanada Marihuana für Erwachsene legalisierte, entschied... → mehr lesen

Freitag, 9. November 2018

Bekennender Cannabisfeind wurde von Trump zum Rücktritt aufgefordert

  Jeff Sessions räumt seinen Posten als Justizminister der USA.     Der als General Attorney betitelte Justizminister der USA, Jeff Sessions, ist ein bekennender Gegner der Cannabislegalisierung. Mehrfach ließ er seine Abneigungen und konservativen Einstellungen gegenüber dem auch als Heilmittel einsetzbaren Pflanzenprodukt medienwirksam öffentlich werden, was ihm neben Aufklärungsversuchen durch bekannte TV-Doktoren sogar... → mehr lesen