Anderswo

Sonntag, 20. Januar 2019

Finanzminister von Simbabwe unterstützt den möglichen Export von Cannabis

Mit Gras den eigenen Staatshaushalt aufpäppeln. Ende April 2018 legalisierter Simbabwe die Produktion von medizinischem Marihuana. Ausschlaggebend für die Entscheidung waren die vielversprechenden finanziellen Vorteile, die dem unter Armut leidenden Land durch den Anbau von Medizinalhanf neue Möglichkeiten zum Generieren von Geld geben. Da sich ein weltweiter Trend abzeichnet, der das... → mehr lesen

Samstag, 19. Januar 2019

Der nächste Justizminister der USA achtet die Cannabislegalisierung

Persönlich würde er Gras aber in den gesamten Staaten verbieten wollen. Über einen langen Zeitraum, nach der gewonnen Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten, bangte die Cannabisbranche, da der eingesetzte Justizminister Jeff Sessions immer wieder damit drohte das Bundesgesetz über die Landesgesetze zu stellen und legal agierende Geschäftsleute zu verfolgen. Nachdem ihm einzelne... → mehr lesen

Montag, 14. Januar 2019

Türkische Regierung plant staatlich kontrollierten Cannabis-Anbau

Schlagwörter Türkei will mitspielen im internationalen Marihuana-Business   Nach der Legalisierung von Cannabisblüten als Medizin geht die türkische Regierung nun einen weiteren wichtigen Schritt hin zur Enttabuisierung der Hanfpflanze. Auf einem Symposium im Präsidialpalast kündigte der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdoğan an, den Eigenbedarf von medizinischem Cannabis künftig selbst zu decken und die... → mehr lesen

Sonntag, 13. Januar 2019

Schweizer Apothekerverband stimmt für einen legalen Cannabisverkauf

Stadtverband der Zürcher Apotheken verabschiedet entsprechendes Positionspapier. Auch in der Schweiz wird gekifft. Gemäß gemachter Schätzungen haben vierzig Prozent der männlichen Bevölkerung und circa ein Drittel der weiblichen Bevölkerung der Schweiz bereits schon einmal in ihrem Leben Cannabis ausprobiert. Da es bei einigen Menschen nicht beim Ausprobieren bleibt, existiert natürlich auch... → mehr lesen