Anderswo

Samstag, 16. Dezember 2017

Neue Daten offizieller US-Studie bekräftigen die Vorteile der Cannabislegalisierung

  Noch weniger kiffende Kids in America.     Auch wenn die Drogenbeauftragte der Bundesregierung trotz ständigem Scheitern der angewandten Kampfstrategie im Krieg gegen Cannabis einfach nicht die Marschrichtung ändern möchte, zeigen zum Ende des Jahres gleich mehrere Untersuchungen aus den Vereinigten Staaten von Amerika, weshalb Marlene Mortler eigentlich für das Gemeinwohl lieber die... → mehr lesen

Sonntag, 10. Dezember 2017

Holländisches Justizministerium manipulierte Ergebnisse von Cannabisstudien

  Was nicht passt, wird passend gemacht!     Das niederländische Fernsehen NOS und dessen Nachrichtendienst haben den Beschwerdebrief einer Angestellten des unabhängigen Wissenschafts- und Dokumentationszentrums (WODC) aus dem Jahr 2014 erhalten, der nach weiteren Recherchen ein recht erschreckendes Bild über die politischen Zustände im liberalen Holland vermittelt. Nach umfangreichen Untersuchungen wurde eindeutig, dass... → mehr lesen

Freitag, 8. Dezember 2017

Alkoholverkäufe bei legalem Zugang zu Cannabis sind am Sinken

  Kiffen lässt wohl weniger trinken.     Die Angst, die unter Alkoholherstellern in den USA schon vor einem Jahr umherstreifte, scheint begründet. Nach neusten Beobachtungen ist der Konsum von alkoholischen Getränken – in Bundesstaaten, die Marihuana zumindest zu medizinischen Zwecken erhältlich gemacht haben – messbar am Fallen. Dabei wurde seitens der beteiligten Wissenschaftler... → mehr lesen

Donnerstag, 7. Dezember 2017

Prognose des Cannabismarktes 2017 beziffert 10 Milliarden Dollar

  Stärkeres Wachstum als vorhergesehen.     Mit legalem Cannabis lässt sich gutes Geld verdienen. In den Bundesstaaten der USA, in denen Gras für Genusszwecke erhältlich gemacht wurde, weiß man das grüne Geschäft aber auch zu schätzen, da alleine die dazugewonnenen Steuereinnahmen vielen guten Zwecken dienen. Das öffentliche Leben und die Gesellschaft profitieren von... → mehr lesen