Anderswo

Mittwoch, 19. September 2018

Südafrika legalisiert Marihuana für persönliche Zwecke

  Anbau und Konsum von Dagga im Privaten nun legal!     Schon seit einigen Jahren ist auch in Südafrika die Diskussion um den richtigen Umgang mit Cannabis im Gange und erst kürzlich brachten Gerichtsverfahren einige nennenswerte Erfolge aufseiten der Legalisierungsbefürworter und Nutzer. Nachdem ein Gericht den persönlichen Gebrauch in der Privatsphäre erlaubte, dieses... → mehr lesen

Freitag, 14. September 2018

Cannabisverkäufer stoppt vier Räuber mit einer Glasbong

  Angriff auf Pot-Shop mit Borosilikatglas verhindert.     Obwohl sich in Nordamerika die Regulierung von Cannabis dabei bewährt hat, die Aktivitäten organisierter Kriminalität verringern zu können, lässt sich Verbrechen durch legales Gras nicht gleich kontinental verhindern. Gerade da die mit Marihuana handelnden Geschäfte noch bedeutsame Hürden in der Finanzwelt aufgestellt bekommen haben, sind... → mehr lesen

Donnerstag, 13. September 2018

Cannabis ist einfacher zu bekommen als Alkohol

  Englischer „Children’s Report“ deckt Prohibitionsproblem auf.     Da der Handel mit berauschenden Cannabisgütern unter der Oberfläche der Legalität stattfindet, ist Jugendschutz bei der tagtäglich ablaufenden Geschäftemacherei zumeist ein unaussprechliches Fremdwort. So ist es auch nicht verwunderlich, dass heutzutage selbst Achtklässler einen besseren Zugang zu Marihuana besitzen als manch Schmerzpatient mit ausgefülltem Medizinalhanfrezept.... → mehr lesen

Mittwoch, 12. September 2018

Schweizer Nationalrat entscheidet sich gegen eine Cannabisinitiative

  Vorstoß der Grünen ausgebremst.     Auch wenn die Schweiz Cannabiskonsumenten in der Regel noch mit der Zahlung von Bußgeldern straft, so sind unsere freundlichen Nachbarn schon etwas aufgeschlossener, was Marihuana im öffentlichen Leben betrifft. Lidl verkauft dort bereits CBD-Blüten und der allgemeine Umgang mit Hanf soll in der Schweiz zukünftig insgesamt etwas... → mehr lesen