Nachrichten

Sonntag, 4. Dezember 2022

Forschung mit Cannabis wird erleichtert

Foto: Su/Archiv Forschung mit Cannabis wird erleichtert. US-Präsident Joe Biden unterzeichnete ein Gesetz über die Erforschung von medizinischem Marihuana. Damit änderte er die Art und Weise, wie amerikanische Wissenschaftler Cannabis untersuchen. Das Weiße Haus gab am Freitag bekannt, dass Präsident Biden den „Medical Marijuana and Cannabidiol Research Expansion Act“ unterzeichnet hat.... → mehr lesen

Samstag, 3. Dezember 2022

Cannabis kontrolliert und legal aber nicht gefördert

Foto: Su/Archiv Cannabis soll kontrolliert und legal zugänglich sein, aber nicht gefördert werden sagt die Schweizer EKSN. Die Eidgenössische Kommission für Fragen zu Sucht und Prävention nichtübertragbarer Krankheiten (EKSN) spricht sich für die kontrollierte Legalisierung von Cannabis aus. Dabei soll Cannabis allerdings nicht staatlich subventioniert werden. So schreibt die EKSN, dass sich... → mehr lesen

Samstag, 3. Dezember 2022

Die Familie die Gras im Darknet verkaufte

Polizei, Hanffeld, Cops, Bullen, kriminell, illegal, Bauer, Feld, Anbau, Bild: Su Die Familie, die Gras im Darknet verkaufte, muss sich nun einem Ermittlungsverfahren stellen. Sie sollen mindestens 60.000 Päckchen verkauft haben. Eine Berliner Familie soll Cannabis im Darknet verkauft haben. Dabei haben sie Millionenumsätze erwirtschaftet. Dies geht auf einen Bericht des Tagesspiegels... → mehr lesen

Freitag, 2. Dezember 2022

„Wir werden Deutschland nach der Legalisierung mit Haschisch zuscheißen“

Foto: Su/Archiv Der Präsident der der „Fédération Internationale de Haschich Association“ im Gespräch mit dem Hanf Journal   Von Sadhu van Hemp   Salam aleikum, Hashkif al-Hašīš! Schön, Dich wiederzusehen, Habibi. Du bist Chef der „Fédération Internationale de Haschich Association“ (FIHA), die die Interessen des illegalen Cannabis-Gewerbes vertritt. In der FIHA sind Hanfbauern, Schmuggler und... → mehr lesen

Mittwoch, 30. November 2022

In memoriam Christian Rätsch

Bild: Archiv Dr. phil. Christian Rätsch, geboren 1957, studierte in Hamburg Altamerikanistik, Ethnologie und Volkskunde und promovierte – finanziert vom Deutscher Akademischer Auslandsdienst (DAAD) – zum Erlernen von Zaubersprüchen bei den Lakandonen, ein indigenes Volk im östlichen Chiapas, Mexiko. Er erlernte die Mayasprache der in Chiapas lebenden Lakandonenindianer, bei denen er... → mehr lesen

Dienstag, 29. November 2022

Rauschgiftlage: Der Drogenhandel nimmt zu

Bild: Archiv Su Rauschgiftlage: Der Drogenhandel nimmt zu. Das Lagebild zur Rauschgiftkriminalität wird vom BKA und Burkhard Blienert präsentiert. Die Ausgangslage BKA-Vizepräsidentin Martina Link und Bundesdrogenbeauftragter Burkhard Blienert berichten über die Rauschgiftlage in Deutschland. Der Bericht wurde auf der Homepage des Bundesdrogenbeauftragten publiziert. Die Polizeiliche Kriminalstatistik verzeichnete im vergangenen Jahr rund 361.000 Delikte... → mehr lesen