Nachrichten

Dienstag, 24. November 2020

Cannabis-Kriminalität: Spanische Polizei legt Erfolgsbilanz vor

Spaniens Langzeitoffensive im Krieg gegen Cannabis fordert immer mehr Opfer     Von Sadhu van Hemp     Während sich das ehemalige „Vizekönigreich Neuspanien“ langsam aber sicher vom Anti-Cannabis-Krieg verabschiedet, lassen es die Brüder und Schwestern auf der Iberischen Halbinsel umso mehr krachen. Statt sich ein Beispiel an Mexiko zu nehmen, wo die Auswüchse der Prohibition... → mehr lesen

Sonntag, 22. November 2020

Legales Cannabis ist in Mexiko einen Schritt weiter

Der Weg ist frei für die Cannabislegalisierung in Mexiko Im November 2018 kippte der Oberste Gerichtshof in Mexiko das Cannabisverbot, da es das Recht auf die freie Entfaltung der Persönlichkeit verletze. Eigentlich hätte daraufhin mit Hochdruck an einer Gesetzesänderung gearbeitet werden, doch die politischen Mühlen verzögerten den Prozess, der zuletzt auch... → mehr lesen

Samstag, 21. November 2020

CBD ist kein Betäubungsmittel und auch keine Droge

Der Europäische Gerichtshof hat geurteilt Mit Cannabidiol zu handeln, war in der Vergangenheit oft nicht mehr so leicht. Gesetze wurden bizarr ausgelegt, Novel-Food-Verordnungen einseitig verändert und zu guter Letzt wollte nun auch noch die EU-Kommission CBD umstufen, damit es fortan nur noch als Betäubungsmittel auf den Markt gelangt. Jetzt hat sich... → mehr lesen

Donnerstag, 19. November 2020

Argentinien legalisiert Cannabis weiter

Der Anbau und die Abgabe von Cannabis zu medizinischen Zwecken ist in Argentinien fortan legal Nachdem 2017 in Argentinien Cannabis zu medizinischen Zwecken zwar legalisiert wurde, jedoch weiterhin schwer für Patienten erhältlich war, hat man vergangenen Donnerstag im Land der Gauchos ein Dekret im Amtsblatt veröffentlicht, das den Zugang künftig erheblich... → mehr lesen