Nachrichten

Sonntag, 18. August 2019

Thailand nutzt konfisziertes Marihuana für medizinische Zwecke

Cannabis-Öl wird sorgenfrei aus beschlagnahmten Beständen produziert In Deutschland ist seit März 2017 das Medizinalhanfgesetz in Kraft, das kranken Menschen den Zugang zu medizinischem Cannabis gewährt, wenn eine passende Verschreibung seitens des behandelnden Arztes vorliegt. Dass jedoch seitdem ein Engpass bezüglich der natürlichen Arznei in Apotheken besteht, der es vielen Personen... → mehr lesen

Samstag, 17. August 2019

Cannabis-Freigabe eine Illusion?

Von Sadhu van Hemp Der Glaube der Hänflinge an eine Befreiung des Hanfes ist ein Irrglaube. Niemand hat die Absicht, das Paradies vor der Prohibition neu aufblühen zu lassen, als Cannabis-Extrakte und Haschisch frei erhältlich waren. Die Zukunft des Umgangs mit dem Zauberkraut sieht anders aus. Nicht die völlige Freigabe wird... → mehr lesen

Samstag, 17. August 2019

Linke Liste Reutlingen beantragt einen Cannabis Social Club

Bis zu 40 Personen sollen legalen Zugang zu selbst angepflanztem Marihuana bekommen Foto: Archiv Die Mitglieder der Linkspartei setzen sich schon länger für eine vernunftbasierte Drogenpolitik in Deutschland ein. Immer wieder stürmen Personen aus der Linken mit Ideen nach vorne, welche eine Verbesserung der prekären Lage aller Cannabiskonsumenten mit sich brächte, sodass politische Gegner... → mehr lesen

Freitag, 16. August 2019

Hawaii entkriminalisiert geringen Cannabisbesitz

Der Besitz von drei Gramm Marihuana wird ab 2020 mit der Zahlung von 130 Dollar gebüßt In den USA geht es mit der Verbesserung der Rechte von Marihuanakonsumenten schrittweise vorwärts. Während Ende August im Bundesstaat New York erst die Herabstufung auf Geldbußen auf eine Zahlungshöhe von 50 Dollar bei dem Besitz... → mehr lesen