Nachrichten

Freitag, 14. Juni 2019

Neue Gräber mit THC-reichhaltigem Hanf entdeckt

Erneut wurden Beweise für frühzeitlichen Cannabisgebrauch gefunden Im Jahr 2008 machte ein spektakulärer Ausgrabungsfund die Runde, der bewies, dass bereits vor 2700 Jahren Menschen auf den Einsatz von berauschendem Cannabis zurückgriffen. Jetzt haben neue Ausgrabungen erneut zutage gebracht, dass bei Ritualen Hanfpflanzen für spirituelle Zwecken eingesetzt worden sind. Im Pamirgebirge... → mehr lesen

Donnerstag, 13. Juni 2019

Kiffende Heranwachsende in Hannover lassen nachdenklich werden

Chefarzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie empfiehlt Ritalin statt Cannabis Bild: eSheep / freeimages Die Hannoversche Allgemeine Zeitung hat sich einmal mehr mit Cannabiskonsum bei Jugendlichen und heranwachsenden Kindern beschäftigt und zur Thematik den langjährigen Chefarzt der Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie des Kinderkrankenhauses auf der Bult in Hannover befragt. Dieser Spezialist... → mehr lesen

Mittwoch, 12. Juni 2019

Neue Richtlinien bei Google bezüglich Marihuana

Google verbietet Apps, die den Erwerb von Cannabis erleichtern Auch wenn das Internet eigentlich ein freies virtuelles Land sein sollte, haben sich in der Geschichte des Netzes einige Konzerne neben Regierungen derartig breit gemacht, dass sie den Ton in der digitalen Welt angeben. So zählen Facebook und Google wohl zu den... → mehr lesen

Dienstag, 11. Juni 2019

Niederländisches Cannabis-Experiment rückt näher

Neunzehn Gemeinden wollen am „Staatswiet-Experiment“ teilnehmen – Amsterdam und Rotterdam machen nicht mit Foto: Archiv     Gestern ist die Anmeldefrist für die Teilnahme am Staatswiet-Experiment abgelaufen. Wie es aussieht, kann die Studie starten, da die Mindestanzahl an Gemeinden, die sich auf das Abenteuer einlassen wollen, erreicht ist. Der ursprüngliche Plan der mitregierenden linksliberalen... → mehr lesen