Nachrichten

Donnerstag, 13. Dezember 2018

Mehrzahl der Hausärzte hält medizinisches Cannabis für sinnvoll

  Verschreibungswillig sind jedoch nur die wenigsten Mediziner.     Seit dem 10. März 2017 ist Cannabis in Deutschland ein akzeptiertes verschreibungspflichtiges Medikament. Auch wenn wesentlich mehr Menschen im Land dank der Gesetzeseinführung von Cannabis als Medizin einen Zugang zum Heilmittel Hanf erhalten haben, als es die Politik vorhergesehen hat, bleibt es für viele... → mehr lesen

Mittwoch, 12. Dezember 2018

Drogenpreise sind allgemein am Sinken

  Cannabis ist trotz höherer Verfügbarkeit aber teurer geworden …     Jährlich veröffentlicht die Deutsche Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht (DBDD) einen Bericht über die aktuelle Situation auf dem illegalen Drogenschwarzmarkt. Der sogenannte Reitox-Bericht gibt neben Nutzerzahlen – die davon berichten, dass ungefähr jeder vierte Deutsche in seinem Leben schon einmal eine verbotene... → mehr lesen

Dienstag, 11. Dezember 2018

ADHS-Patient hat keinen Anspruch auf Cannabis

    Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen hat erheblichen Zweifel am Nutzen von Cannabis bei Aufmerksamkeitsdefizit- und Hyperaktivitätsstörung (ADS/ADHS)         Sadhu van Hemp     Einen mehr als seltsamen Beschluss in einem Beschwerdeverfahren hat gestern das Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen in Celle veröffentlicht. Demnach ist die Weigerung der Krankenkasse, einem 31-jährigen ADHS-Patienten die Kosten für Medizinalhanfblüten zu erstatten, rechtens. Das Gericht ist... → mehr lesen

Montag, 10. Dezember 2018

Marlboro-Hersteller steigt ins Cannabis-Geschäft ein

    Tabakkonzern Altria kauft Aktienpaket des kanadischen Cannabis-Produzenten Cronos für 1,8 Milliarden US-Dollar         Ein Kommentar von Sadhu van Hemp     Was letzte Woche noch als heißer Tipp auf dem Börsenparkett gehandelt wurde, ist nun amtlich: Der zweitgrößte Tabakkonzern der Welt mit einem Jahresumsatz von rund 100 Milliarden US-Dollar wagt den Sprung ins Cannabis-Business und... → mehr lesen