Beratung

Samstag, 14. Mai 2022

CBD hilft bei Suchterkrankungen

CBD hat vielerlei medizinische Anwendungen. Neue Studien zeigen, dass CBD auch bei Suchterkrankungen helfen kann. CBD hilft erwiesenermaßen bei Angsterkrankungen, kann als Antikonvulsiva bei Muskelverspannungen eingesetzt werden und hat auch antipsychotische Eigenschaften. Ebenfalls haben sich positive Effekte bei der Posttraumatischen Belastungsstörung (PTBS) gezeigt. Jetzt gibt es neue Hinweise das CBD bei... → mehr lesen

Dienstag, 10. Mai 2022

Isolation und Analyse von CBD in Hanfprodukten

Ist es tatsächlich das was du denkst? Eine Studie hat eine Isolation und Analyse von CBD in Hanfprodukten durchgeführt. Übersicht Cannabis wird immer beliebter und cannabinoid haltige Produkte liegen zur Zeit im Trend. Da es auf Grund der hohen Biodiversität dieses Naturproduktes zu verschiedenen Cannabinoidkonzentrationen kommt, braucht es objektive Messmethoden. Vergangene Forschung... → mehr lesen

Mittwoch, 4. Mai 2022

CBD entzündungshemmend bei Corona

CBD als Medikament bei Corona Dass die Wirkung von CBD entzündungshemmend ist, ist bekannt. Dass sie bei Corona ebenfalls Wirkung zeigt, haben nun Forscher rausgefunden. CBD ist nicht nur entzündungshemmend, sondern auch schmerzlindernd und beruhigend. In Österreich werden nun erste vorsichtige Tests mit CBD durchgeführt. In Israel zum Beispiel steht CBD... → mehr lesen

Samstag, 23. April 2022

Kascha April 2022

Kascha ist wie immer per E-Mail zu erreichen. Also ran an die Tasten, dumme Fragen gibt es nicht…  Joy (22, aus Hamburg) fragt: „Hi Kascha, ich habe kürzlich Weed bekommen, das irgendwie komisch war. Auf den ersten Blick sah es ganz okay aus, zwar recht dunkelgrün, aber mit dicken Blüten und allem. Wenn ich die Blüten... → mehr lesen

Freitag, 1. April 2022

Rauchen vs Edibles: Wo sind die Unterschiede?

Oft bleiben die Vor- und Nachteile beider Methoden unerkannt Foto: Archiv Wer bereits Erfahrung mit Edibles (also essbaren Cannabisprodukten) und Joints, Blunts oder Vaporizern gemacht hat, der weiß: Dosierung, Wirkung und Effekt unterscheiden sich teilweise drastisch. Aber wo liegen die grundlegenden Unterschiede? Sind Edibles wirklich gesünder als Cannabis schlicht zu rauchen? Ein... → mehr lesen

Freitag, 11. März 2022

Studie: Kontinuierlicher Cannabiskonsum macht erfolglos

Wer vor 30 mit dem Kiffen aufhört, bleibt ebenso erfolgreich wie Abstinenzler. Die meisten Studien beginnen unschuldig, so auch diese: Eigentlich wollte der Professor Emeritus Jake Najman (University of Queensland) nur herausfinden, wie sich der kontinuierliche Konsum von Amphetaminen und Cannabis auf die Zukunft von Jugendlichen auswirkt. Die Studie untersuche hierfür... → mehr lesen