Tag Archive: Hanfanbau

Montag, 31. Juli 2017

Wer finanzierte Berlins größte Cannabis-Plantage aller Zeiten?

  Kronzeuge denunziert Kunsthistoriker als Investor, Finanzmakler und Verkaufsleiter     Sadhu van Hemp     Der 7. Juli 2015 war ein guter Tag – für die Berliner Polizei. 130 bis unter die Zähne bewaffnete Beamte ritten seinerzeit in Berlin-Mariendorf ein und stürmten eine Lagerhalle in einem Gewerbegebiet. Und der Bust hatte es in sich, denn ans... → mehr lesen

Mittwoch, 12. Juli 2017

Französische Polizei zerstört Kunstwerk aus Cannabis

  Flics outen sich als Kunstbanausen, die aus Angst vor Genusshanf eine Kunstinstallation aus Nutzhanf vernichten       Innovative zeitgenössische Kunst ist nicht nach jedermanns Geschmack. Besonders dann, wenn die Erwartungen und Sehgewohnheiten des Publikums nicht erfüllt werden. Oft hindern den Betrachter historisch und traditionell geprägte Moralvorstellungen, ein Kunstwerk als solches wahrzunehmen und auch... → mehr lesen

Dienstag, 4. Juli 2017

Und täglich grüßt der Verräter im Cannabis-Gewerbe

  Der größte Lump im ganzen Land ist und bleibt der Denunziant     Sadhu van Hemp   Viel Arbeit hatten die Schnüffler der Bonner Polizei nicht, als sie vergangene Woche eine nicht geringe Menge Rauschgift sicherstellten und peu-à-peu mehrere mutmaßliche Dealer festnehmen konnten. Vorausgegangen war der Einsatz einer Polizeistreife, die am 26. Juni in Königswinter... → mehr lesen

Montag, 12. Juni 2017

Obmann des Cannabis Social Club Salzburg schuldig gesprochen

  Wilhelm Wallner wegen Verstoßes gegen das Suchmittelgesetz rechtskräftig zu neun Monaten Haft verurteilt     Kein Pardon zeigte das Landesgericht Salzburg, aber das Urteil fiel für österreichische Verhältnisse vergleichweise mild aus: Am Donnerstag erhielt der 58-jährige Cannabisaktivist wegen Anbaus und Weitergabe von Cannabis neun Monate Haft, drei Monate davon unbedingt. Da Wilhelm Wallner... → mehr lesen