Tag Archive: Hanfanbau

Montag, 26. März 2018

Cannabis-Aktivist schockt Niederländer

    Suizidversuch während Parlamentsdebatte sollte die Öffentlichkeit wachrütteln         Ein Abgeordneter der rechtsliberalen Regierungspartei VVD stand gerade am Rednerpult und sprach zum Thema „Bekämpfung der organisierten Kriminalität“, als sich ein Hanfaktivist von der Besuchertribüne in den halb leeren Sitzungssaal der Tweeden Kamer stürzte. Der 65-Jährige, der sich einen Strick um den Hals gebunden... → mehr lesen

Dienstag, 27. Februar 2018

Die Niederlande ein Narco-Staat?

    Polizei sieht das Königreich im Anti-Drogen-Krieg in einer Reihe mit Kolumbien, Mexiko und Afghanistan         Auch in den Niederlanden wird wöchentlich eine Sau durchs Dorf getrieben. Diesmal sind es die Hüter des Gesetzes, die es tatsächlich wagen, das eigene Land als Narco-Staat zu denunzieren und die eigene Bevölkerung unter Generalverdacht zu stellen.... → mehr lesen

Dienstag, 20. Februar 2018

Cannabis-Industrie in Denver „steht unter Strom“

    Fast vier Prozent des gesamten Stromverbrauchs gehen aufs Konto der Cannabis-Produktion         Die Marihuana-Industrie in den USA wächst und wächst – und mit ihr der Energiebedarf. Die Stadtverwaltung von Denver hat nun Zahlen vorlegt, aus denen hervorgeht, dass die lichthungrigen Pflänzchen fast vier Prozent des Stroms der Stadt fressen und der Anstieg... → mehr lesen

Dienstag, 19. Dezember 2017

Handel mit Cannabis-Stecklingen in Österreich bald verboten?

    Die von Konservativen und Rechtspopulisten geführte Regierung will der Cannabis-Branche die Lampen ausknipsen           Ein Kommentar von Sadhu van Hemp     Das ist eine schöne Bescherung für die Hanfcommunity Österreichs – so kurz vor Weihnachten. Gestern wurde in der Wiener Hofburg die neue Regierung von ÖVP und FPÖ von Bundespräsident Alexander Van der Bellen... → mehr lesen