Tag Archive: Cannabis-Legalisierung

Montag, 16. Oktober 2017

Rechtsruck in Österreich verlängert Cannabis-Prohibition

  Die Mehrheit der Österreicher mag es konservativ, römisch-katholisch und rechtsextrem         Rund 6,4 Millionen Bürger waren in Österreich am Sonntag aufgerufen, den 22. Nationalrat der Zweiten Republik zu wählen. Das Ergebnis ist aus hanfpolitischer Sicht ernüchternd. Die Parteien, die sich für eine Reform des Suchtmittelgesetzes und kontrollierte Freigabe von Cannabis einsetzen, konnten... → mehr lesen

Montag, 9. Oktober 2017

Niederlande bereit für Cannabis-Modellprojekt

  Neue Regierung will staatlich regulierten Anbau von Cannabis erproben         Ein Kommentar von Sadhu van Hemp     Noch wenige Tage, dann haben die Niederländer eine neue Regierung – und einen neuen Rekord aufgestellt. Mehr als 200 Tage nach dem Schließen der Wahllokale konnten sich die Unterhändler von VVD, CDA, D66 und ChristenUnie auf einen... → mehr lesen

Sonntag, 8. Oktober 2017

Legales Cannabis besonders gut für Schulen

  Verteilung von 85 Millionen Dollar Steuereinnahmen in Oregon.     Die „Verkaufsargumente“ für eine Cannabislegalisierung liegen mittlerweile unumstößlich auf der Hand. Sinkender Gebrauch unter Heranwachsenden, hohe Steuereinnahmen und weniger ungerechtfertigte Festnahmen von friedlichen Menschen. Im US-Bundesstaat Oregon wird nun erstmals der Nutzenfaktor der Cannabislegalisierung deutlich durch Zahlen definiert, da die Verwertung von 85... → mehr lesen

Samstag, 7. Oktober 2017

Nähe zu Cannabis-Establishments erhöht Immobilienwerte

  Marihuana lässt nun auch Makler grinsen.     Dass die Legalisierung von Cannabis positive Effekte auf die Gesellschaft ausübt und auch viele Arbeitsplätze neben hohen Steuereinnahmen schafft, wissen Beobachter der Situation. Wie weitreichend die Folgen einer Hanffreigabe aber tatsächlich sind, überrascht wohl immer wieder selbst belesene Szenekenner. Nach neuen Erkenntnissen profitieren sogar Hausbesitzer... → mehr lesen