Allgemein

Montag, 11. Dezember 2017

Freistaat Bayern entschädigt Cannabis-Patienten

    Polizeipräsidium München reguliert entstandenen Schaden durch rechtswidrige Vernichtung von Medizinalhanf         Eine tagesaktuelle Glosse von Sadhu van Hemp     Christoph N. ist Cannabis-Patient und hatte großes, sehr großes Glück, dass ihm Zivilfahnder der Münchener Polizei am 11. Mai nur ein paar Medizinalhanfblüten abknöpften. Gut und gerne hätte der Polizeieinsatz gegen die organisierte Haschgiftkriminalität in... → mehr lesen

Dienstag, 28. November 2017

Räuchermischungen & Co.

  Die Cannabis-Prohibition der Bundesregierung auf dem Prüfstand! Christian Rausch   Es rauschte überhaupt nicht gewaltig im Blätterwald, wie es ansonsten bei dergleichen Meldungen sonst immer tut. Dennoch war glasklar der Presse zu entnehmen, dass beinahe 100 Drogentote 2016 an den Folgen des Konsums sogenannter „Legal Highs“ starben. „Legal Highs“ sind allgemeinhin als Räuchermischungen... → mehr lesen

Dienstag, 28. November 2017

Polizeischüler mit Cannabis erwischt

    Thüringer Polizeischule in Meiningen versinkt im Drogensumpf – Innenminister Maier ist zur Stelle         Eine tagesaktuelle Glosse von Sadhu van Hemp     Vier 18 bis 20 Jahre alte Polizeianwärter der Thüringer Polizeischule in Meiningen werden verdächtigt, das hochschädliche und verbotene Drogengift Cannabis konsumiert zu haben. Die Polizeiführung ist geschockt angesichts dieses ungeheuren Frevels in... → mehr lesen

Sonntag, 26. November 2017

Erste Studie an synthetischen Cannabinoiden zeigt Wirkungen auf

  Kopfschmerzen und Müdigkeit schon bei geringsten Mengen spürbar.     Synthetische Cannabinoide sind Kinder der Prohibition. Gäbe es kein Verbot von Genussmarihuana, wäre der Bedarf nach künstlich hergestellten Rauschmitteln, die eine vergleichbare Wirkung versprechen, gleich null. Weil MJ aber hierzulande noch immer verboten ist, spielten und spielen im Labor produzierte Substanzen, die gerne... → mehr lesen