Allgemein

Mittwoch, 14. Juni 2017

Jugendlicher wurde beim Kiffen von der Polizei erwischt

  Tatsächlich eine Nachricht wert.     Der Bahnhof in Blankenburg im Harz wurde am vergangenen Montag um 22:00 Uhr Schauplatz eines geradezu unglaublichen Ereignisses, welches aufgrund des darauf notwendig werdenden Polizeieinsatzes sofort Schlagzeile auf verschiedenen Nachrichtenportalen machte. Ein 16-Jähriger soll sich im Gebäude des Blankenburger Bahnhofs zur genannten Tatzeit aufgehalten und dort ungeniert... → mehr lesen

Samstag, 10. Juni 2017

16-jähriger Cannabis-Dealer wegen Mordes verurteilt

  Prozess um tödlichen Marihuana-Deal endet mit langjähriger Jugendstrafe     Die Tragödie, die sich am 24. September 2016 an einem Feldweg in Bonn-Bad Godesberg abspielte, ist juristisch aufgearbeitet. Am Donnerstag hat das Bonner Jugendschwurgericht den zum Tatzeitpunkt gerade mal 15-jährigen Schüler wegen Mordes und „Rauschgifthandels“ zu einer Jugendstrafe von sechseinhalb Jahren verurteilt. Der Angeklagte... → mehr lesen

Freitag, 9. Juni 2017

350 Exemplare der Gattung „Marihuna-Pflanze“ gefasst

  Jagd auf den Zeitgeist.     Auch wenn das Thema Cannabis heutzutage eigentlich schon eine große Nummer an der Börse ist, oder sich etablierte Parteien versammelt hinter die derzeit eher im Stich gelassene Gruppe der Cannabispatienten stellen, geht die Jagd auf gewöhnliche Schwarzmarktgeschäfte unerbittlich weiter. In Münster wurden jetzt drei Männer festgenommen, welche... → mehr lesen

Mittwoch, 7. Juni 2017

Neulich in der Cannabis Arbeitsagentur

  Jobs für Freunde von „Marie Johanna“.     Konsumenten von potenten Hanfprodukten wird gerne etwas übertriebene Faulheit zugeschrieben, ein schmuddliger Kleidungsstil unterstellt, oder gar gleich eine wenig erfolgreiche Lebensfähigkeit vorgeworfen. Arbeiten können dagegen die harten Burschen auf dem Bau, die morgens mit ihrem Herrengedeck von den Gerüsten fallen, nachdem sie auf Pegel ein... → mehr lesen