Allgemein

Sonntag, 19. September 2021

Über 100 Kilo Cannabis und Haschisch wurde beschlagnahmt

42-Jähriger Hamburger soll Drogen aus Spanien bezogen haben Bild: Freeimages / Christian Kitazume Die Staatsanwaltschaft Lübeck teilte mit, dass ein 42-jähriger Mann aus Hamburg soll mit einem anderen Mann zusammen Cannabis und Haschisch aus Spanien bezogen haben. Nun kam während den Ermittlungen raus, dass der Hamburger eine Scheinfirma in einem Gewerbeobjekt in... → mehr lesen

Sonntag, 19. September 2021

CBD-Automaten werden abmontiert

Im Raum Bamberg wurden CBD-Automaten beschlagnahmt Im Raum Bamberg wurde der erste CBD-Automat abmontiert. Dies geschah auf Anforderung von der Staatsanwaltschaft Bamberg und der Inhalt wurde beschlagnahmt, so berichtet das Polizeipräsidium Oberfranken. Der Sprecher des Präsidiums äußerte sich wie folgt: „Aktuell wird eine Untersuchung durchgeführt in Hinblick auf die Inhaltsstoffe“. Es... → mehr lesen

Freitag, 17. September 2021

Cannabis als Doping

Die Welt-Anti-Doping-Agentur prüft den Status von Cannabis Aufgrund von vermehrtem Konsum von Cannabis bei Sportlern und vor allem jüngster Ereignisse mit der Sprinterin Sha’Carri Richardson, die aufgrund von Cannabis-Konsum nicht an den Olympischen Spielen teilnehmen durfte, hat die Welt-Anti-Doping-Agentur WADA sich entschieden den Status von Cannabis wissenschaftlich zu prüfen. Um gegebenenfalls... → mehr lesen

Mittwoch, 15. September 2021

Zürich testet Cannabis-Vergabe

Die Stadt Zürich will den „bestmöglichen Umgang mit Cannabis“ prüfen free images Die EU scheint langsam, aber schleppend dem amerikanischen Vorbild nachzueifern. Nachdem Italien Cannabis bereits teilweise legalisiert hat, Frankreich medizinisches Cannabis prüft und andere Länder das grüne Gold bereits vollständig entkriminalisiert haben, zieht nun auch Österreich mit. Besser gesagt: Zürich. Die psychiatrische... → mehr lesen