Allgemein

Samstag, 18. Juni 2022

Stadtrat Leipzig für legales Gras

Foto: Su/Archiv Der Stadtrat in Leipzig ist für legales Gras. Das Verfahren der Legalisierung überträgt sich auf diverse Stadträte so auch auf den in Leipzig. Dieser hat beschlossen sich nun ebenfalls für die Legalisierung von Cannabis einzusetzen.  Die Stadträte beauftragen den Oberbürgermeister Burkhard Jung , ein Modellprojekt zur Cannabis-Legalisierung zu entwickeln welches auch... → mehr lesen

Freitag, 17. Juni 2022

Legalisierung im Realitätscheck – nur Gleichberechtigung macht Sinn

https://youtu.be/6FScxPaiGHk Ein Kommentar zur Legalisierung von Emanuel Kotzian Nach der Sommerpause soll ein Gesetzesvorschlag zur Legalisierung von Cannabis präsentiert werden. Am Wochenende findet dazu die Cannabis Normal! Konferenz 2022 statt. Dort  diskutiert die Hanfszene zusammen mit Politikern und Wissenschaftlern die Eckpunkte des DHV zur Legalisierung. Wir betrachten daher die Legalisierung im Realitätscheck.  Die... → mehr lesen

Dienstag, 14. Juni 2022

Erste Expertenanhörung des Gesundheitsministeriums

Bild: Archiv Die erste Expertenanhörung des Gesundheitsministeriums zur Cannabislegalisierung startet am Dienstag. Es sind insgesamt fünf Expertenanhörungen geplant. In diesen Anhörungen werden diverse Experten zu Wort kommen, die über den besten Jugendschutz, Verbraucherschutz sowie Gesundheitsschutz diskutieren werden. Der Sucht- und Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Burkhard Blienert sagt dazu: „Kinder und Jugendliche wollen wir... → mehr lesen

Samstag, 11. Juni 2022

Psychotherapeuten sind für legales Gras und teuren Alkohol

Bild: Archiv Deutschlands Psychotherapeuten sind für legales Gras und teuren Alkohol. Dies ist eine klare Forderung der Psychotherapeutenkammer.  Die Bundespsychotherapeutenkammer fordert in einer Stellungnahme eine klare Haltung gegen Alkohol. Alkohol soll aufgrund der Gesundheitlichen Risiken erst ab 18 verkauft werden. Ebenfalls sollen die Preise für Alkohol erhöht werden um den Konsum unattraktiver... → mehr lesen