Allgemein

Montag, 11. September 2017

Polizist versorgt Minderjährigen mit Cannabis

    Kommissar feiert Haschgiftorgie mit Sohn seiner Geliebten und kommt mit Bewährungsstrafe davon         Sadhu van Hemp   Auch Polizisten sind manchmal Menschen und haben ein Herz für Kinder, auch wenn es nicht die eigenen sind. Diese Tugendhaftigkeit ist nun einem 47-jährigen Polizeibeamten aus dem nordrhein-westfälischen Hünxe zum Verhängnis geworden, der wegen Einfuhr von Betäubungsmitteln... → mehr lesen

Montag, 4. September 2017

Cannabis-Terror im oberfränkischen Münchberg

  Polizei fasst nach umfangreichen Ermittlungen hochgefährlichen Guerilla-Grower       Eine Glosse von Sadhu van Hemp     Um ein Haar wären die 10.000 Einwohner des Städtchens Münchberg einer Umweltkatastrophe zum Opfer gefallen. Dass der Supergau ausblieb und die Bürger überlebten, ist aufmerksamen Mitarbeitern des städtischen Bauhofs zu verdanken, die letzten Dienstag beim Unkraut-Jäten auf einer Verkehrsinsel... → mehr lesen

Dienstag, 15. August 2017

„Frankfurter Allgemeine” verteufelt Cannabis als „grünes Gift“

  Wochenblatt der F.A.Z. verkauft „kompaktes Wissen für kluge Köpfe“, die verdummt werden wollen       Ein Kommentar von Sadhu van Hemp     Cannabis ist ein Thema, das sich medial wie Mord und Totschlag verkaufen lässt. Bestes Beispiel ist jener Fall, der sich 2011 in Hamburg-Eppendorf zutrug, als ein Autofahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor... → mehr lesen

Donnerstag, 10. August 2017

Von wegen Sommerloch

   Mit Cannabis geht es Vorwärts.     Wenn die heißen Temperaturen des Sommers erwartet werden, ziehen sich viele Arbeitnehmer aus den unterschiedlichsten Branchen zurück, da die mögliche Höllenhitze in der zweiten Hälfte des Jahres viele Geschäftsfelder lähmt. Oft wird von einem Sommerloch gesprochen, das selbst Nachrichtenmacher erhascht, die sich dann wieder Geschichten über... → mehr lesen