Tag Archive: Satire

Samstag, 20. Oktober 2018

Emil und die Bürgerwehr

  Seine Meinung – eine Satire von Sadhu van Hemp       Überall in Deutschland regt sich Widerstand gegen das, was den Angstdeutschen Angst macht. Ganz oben auf der Angstliste finden sich auch die Subjekte, an deren Händen Haschgift klebt. Dass diese Gewohnheitsverbrecher frei herumlaufen und in aller Öffentlichkeit kleinen Kindern Haschgift in... → mehr lesen

Samstag, 25. August 2018

Katzen sind des Gärtners Tod

      Eine Satire von Sadhu van Hemp   Katzen lieben Hanf. Sie wissen um die wohltuenden Eigenschaften des Hanfes für Körper und Seele. Entsprechend gierig sind die kleinen Biester, wenn von irgendwoher der süße Duft einer Hanfpflanze weht – zum Nachteil des einen oder anderen Hanfgärtners. Richtig großen Schaden trug ein Hanffreund aus... → mehr lesen

Samstag, 28. Juli 2018

Altes Herz bleibt sich treu

  Seine Meinung – Sadhu van Hemp     In Berlin-Charlottenburg lebt und arbeitet vermutlich Deutschlands ältester Kleindealer. Seit 1968 ist der heute 75-jährige im regionalen Haschisch- und Marihuanahandel tätig, ohne dass es jemals zu einem Bust gekommen wäre. Vor ein paar Jahren hat er den Straßenhandel aus gesundheitlichen Gründen aufgegeben. Nun empfängt und... → mehr lesen

Sonntag, 1. Juli 2018

Haschisch-Industrie gründet Weltverband

  Satire     Sadhu van Hemp    Haschisch ist die Hefe des Denkens. So steht es im Neuss Testament geschrieben. Doch mit der Legalisierung von industriell hergestelltem Gewächshaus-Cannabis droht das gute alte Haschisch aus dem Orient mehr und mehr ins Hintertreffen zu geraten. Um das zu verhindern, haben sich nun Haschischproduzenten, Schmuggler und Großdealer aus... → mehr lesen