Politik

Donnerstag, 17. Oktober 2019

Wieder eine fachfremde Drogenbeauftragte

Feuer auf Daniela Ludwig Beitrag von Hans Cousto Im September 2019 wurde Daniela Ludwig zur Drogenbeauftragten der Bundesregierung ernannt, was aufgrund ihrer mangelnden Expertise in verschiedenen Medien diskutiert und kritisiert wurde. Auch im Gesundheitsministerium ist ihre mangelnde Expertise bekannt, wie aus den Ausführungen des Sprechers des Ministeriums, Oliver Ewald, in der Bundespressekonferenz am... → mehr lesen

Sonntag, 22. September 2019

Bewegung bei der SPD bezüglich des gemeinen Cannabiskonsums

Gesine Schwan und Ralf Stegner befürworten die Legalisierung Grafik: Alexander Prümm Nachdem Andrea Nahles im Juni 2019 ihren Posten als SPD-Vorsitzende mit ihrem Rücktritt abgab, wurde für die Sozialdemokraten eine Neuwahl ihrer Führungspersönlichkeiten notwendig. Unter anderem bewirbt sich Karl Lauterbach für diesen Posten, der dank Äußerungen über eine Umstufung des Cannabiskonsums in eine... → mehr lesen

Dienstag, 17. September 2019

Cannabis-Legalisierung à la SPD

SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach will Cannabis-Konsumenten mit Bußgeldern läutern © Superbass / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons), 2019-04-10-Karl Lauterbach-Maischberger-5321, Hintergrund, CC BY-SA 4.0     Ein Kommentar von Sadhu van Hemp     „Ich bin dafür, den Cannabis-Konsum zu entkriminalisieren“, verriet Gesundheitspolitiker Lauterbach dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. „Wir sollten ihn zu einer Ordnungswidrigkeit herabstufen.“ Nach deutschem Recht... → mehr lesen

Dienstag, 10. September 2019

Die neue Anti-Cannabis-Beauftragte ist da

Die CSU-Politikerin Daniela Ludwig soll neue Drogenbeauftragte der Bundesregierung werden und ganz Deutschland wie gehabt auf bayerische Art beglücken Pressephoto Daniela Ludwig/ Montage Hanf Journal     Eine tagesaktuelle Glosse von Sadhu van Hemp     Rechtzeitig zum Münchener Oktoberfest – der größten Drogenparty der Welt – wird der von der CSU abonnierte Posten der Drogenbeauftragten... → mehr lesen