Politik

Freitag, 2. November 2018

Drug Checking für Berliner Partygäste geplant

  Modellversuch in der Hauptstadt braucht noch Genehmigung.     Während die Kundschaft legal erhältlicher Drogen – wie Zucker, Tabak, Alkohol, Kaffee und Pharmaerzeugnissen – gewisse Qualitätsgarantien beim Kauf erhalten, stehen Konsumenten der auf dem Schwarzmark erhältlichen Erzeugnisse bei dieser Thematik meist verloren auf weiter Flur. Da oft weder Inhaltsstoffe noch Konzentrationen der gebrauchten... → mehr lesen

Sonntag, 28. Oktober 2018

Mortlers Verharmlosungsstrategie

  Feuer auf Marlene Mortler     Beitrag von Hans Cousto   Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Marlene Mortler, ist Mitglied der CSU, also jener Partei, die zusammen mit der CDU sich in den letzten Jahren am stärksten gegen eine Legalisierung von Cannabis zu Genusszwecken stark gemacht hat. Marlene Mortler kämpft an vorderster Front gegen eine Legalisierung... → mehr lesen

Freitag, 26. Oktober 2018

Böse Folgen der Cannabislegalisierung

  Schlechte Argumente gegen die Freigabe von Hanf zu Genusszwecken.     Nicht in allen Kreisen wird die erfolgreiche Wiederkehr der Hanfpflanze mit glücklichen Gedanken verfolgt. Genügend Prohibitionisten stehen der Legalisierung von Cannabis weiterhin sehr skeptisch gegenüber und wollen positiven Entwicklungen in dieser Beziehung nicht genügend Gewicht verleihen, welche eine Sinnhaftigkeit in der veränderten... → mehr lesen

Dienstag, 23. Oktober 2018

Offener Brief der Hanfpartei an Marlene Mortler

    „Hanfpartei – die wahren Sozialdemokraten“ laden Drogenbeauftragte der Bundesregierung zum hanfpolitischen Dialog ein       Am 15. September gründete sich im westfälischen Lippstadt die Hanfpartei. „Wir sind aufgestanden und wollen Verantwortung übernehmen. Die Zeit ist reif für Politik mit Herz und Verstand, um eine neue Politik und neue Gerechtigkeit in Deutschland durchzusetzen“, verkündete... → mehr lesen