Anderswo

Sonntag, 23. Juli 2017

Marihuanamangel in Nevada führte zu Ausnahmeregelungen

  Sorge um Versorgung in Kalifornien angekommen.     Nachdem man in Nevada einen schnelleren Schritt bei der Einführung von legalem Genusshanf ging und bereits zum 01. Juli 2017 mit den ersten Verkäufen von Cannabis begann, wurde schon eine Woche darauf die neu gehandelte Ware besorgniserregend knapp. Da nur wenige Alkohollieferanten mit der Aufgabe... → mehr lesen

Samstag, 22. Juli 2017

Coffeeshop-Tour – Teil I

  Seliges Windmühlenland I: Amsterdams (Kultur-) Geschichte und eine kurze Coffeeshop-Tour     Rauschs Top Nine: No 1 Liebe Freunde der Geschenke von Mutter Natur: it’s summer time again! Yeah, wie wunderbar leicht das Leben doch auf einmal ist. Im Sommer geht einfach alles und das auch noch viel einfacher von der Hand: Baden, Touren,... → mehr lesen

Freitag, 21. Juli 2017

Halb Amerika hat Cannabis probiert

  Wirkungsweise des legalen Suchtstoffs in den USA.     Colorado zeigt es gerade demonstrativ: Mit legalem Marihuanahandel lässt sich ein großer Umsatz generieren, der dank fachgerechter Versteuerung ordentliche Summen für den Staat abfallen lässt, ohne das Land ins Chaos zu stürzen. Eine halbe Milliarde Dollar nahm der US-Bundesstaat seit der Legalisierung im Januar... → mehr lesen

Donnerstag, 20. Juli 2017

Eine halbe Milliarde Dollar durch Cannabis in Colorado

  Legaler Hanfhandel dient guten Zwecken.     Mit der Legalisierung von Cannabis zu Genusszwecken in Colorado eröffnete man einen zuvor unerschlossenen Markt, der unverhältnismäßig viel Steuergeld in die Staatskassen des US-Bundesstaates spült. Seit dem 01. Januar 2014 generiert der legale Handel mit psychoaktiven Hanfprodukten neben berauschten Bürgern auch viele Arbeitsplätze und harte Dollar,... → mehr lesen