Anderswo

Montag, 25. November 2019

Niederländische Christen-Union will Cannabis-Verkauf an Touristen verbieten

Coffeeshop-Besucher sollen künftig landesweit nur noch mit Einwohnernachweis Zutritt erhalten   Die Regierungspartei ChristenUnie (CU) will alle Coffeeshops von Noord- bis Zuid-Holland zwingen, ein Cannabis-Verkaufsverbot für Touristen einzuführen. Justizminister Ferdinand Grapperhaus (CDA) sei angehalten, allen niederländischen Kommunen entsprechende Anweisungen zur Durchsetzung des I-Kriteriums zu erteilen. Diese Regelung sieht vor, dass in Coffeeshops... → mehr lesen

Freitag, 22. November 2019

Cannabis-Zigaretten in Luxemburg erlaubt

CBD-Glimmstängel seit gestern auf dem Markt Archiv/ Su Luxemburg hat sich entschlossen, Cannabis zu legalisieren. Auch wenn der genaue Zeitpunkt für den wegweisenden Schritt in Europa noch nicht genau feststeht, so gehen die Entwicklungen im kleinen Großherzogtum voran. Sogar über den Konsum am Arbeitsplatz machte man sich bereits Gedanken und hat klare... → mehr lesen

Mittwoch, 20. November 2019

3000 Dollar für Produkttester im Cannabissektor

American Marijuana stellt ein Auch wenn Cannabiskonsumenten gerne nachgesagt wird, dass sie faul, antriebslos und behäbig seien, so weiß man spätestens nach dem schnellen Wachstum des professionalisierten Geschäftsfeldes, dass man es auch hier mit geschickt agierenden und recht fleißigen Personen zu tun haben kann. Selbst mit dem Konsum der berauschenden Natursubstanz... → mehr lesen

Dienstag, 19. November 2019

Cannabis-Lager von zwei Coffeeshops gebustet

Niederländische Polizei beschlagnahmt kompletten Lagerbestand der Coffeeshop-Kette „The Grass Company“ in Tilburg Foto: Archiv     Die zunehmend restriktive Cannabis-Politik der Niederlande hat einen neuen Tiefpunkt erreicht. Am Samstag gaben die Tilburger Gemeinde- und Polizeibehörden bekannt, bei der Durchsuchung eines Gebäudes auf dem Betriebsgelände der Coffeeshop-Kette „The Grass Company“ in Tilburg-West annähernd 300 Kilogramm... → mehr lesen