Anderswo

Donnerstag, 11. Juni 2020

Israel zielt die Legalisierung von Cannabis zu Genusszwecken an

Ein verantwortungsvolles Modell für den Staat und die Bevölkerung soll geschaffen werden Israel ist schon seit den Neunzigerjahren ein Vorreiter in der Cannabispolitik. Früh wurde erkannt, dass das therapeutische Potenzial von Hanfpflanzen enorm und die natürliche Medizin vielseitig einsetzbar ist. Besonders ältere Menschen profitierten von dem Einsatz in Israel, denen oft... → mehr lesen

Mittwoch, 10. Juni 2020

Bewerbungen für das niederländische Cannabisexperiment ab Juli

Vom 01.07. bis zum 28.07.2020 können Grasproduzenten auf Arbeit im legalen Sektor hoffen Da in den Niederlanden seit 1976 Cannabis straffrei in Coffeeshops verkauft werden darf, der Einkauf der Ware jedoch nicht über legale Vertriebswege vonstattengeht, möchte man im Land der Grachten und Windmühlen im 21. Jahrhundert andere Möglichkeiten ausloten, wie... → mehr lesen

Dienstag, 9. Juni 2020

Cannabis-Anbau ist in der Türkei „Narco-Terrorismus“

Paramilitärische Polizeieinheiten vernichten in der Osttürkei rund 333.000 Cannabis-Pflanzen     Von Sadhu van Hemp     Die Türkei ist kein gutes Pflaster für Menschen, die gerne in Freiheit leben und sich nach eigenen Maßgaben entfalten wollen. Seit 2010 existiert in der Türkei nur noch eine eingeschränkte Gewaltenteilung, und das parlamentarische System mit einem repräsentativen Präsidentenamt... → mehr lesen

Montag, 8. Juni 2020

Versklavter Cannabis-Gärtner stirbt nach Großbrand

England: Zwei illegale Cannabis-Grows lösen Feuerinferno bei Birmingham aus     Von Sadhu van Hemp     Auch in Großbritannien zwingt der Wahnsinn der Prohibition den Hanf, in illegal betriebenen Indoorplantagen zu blühen. Kein Tag vergeht, an dem die Polizei nicht zuschlägt und den Bust eines Hanfgartens vermeldet. Der illegale Cannabis-Anbau breitet sich auf der Insel... → mehr lesen