Anderswo

Sonntag, 24. Februar 2019

Amparo für alle Cannabiskonsumenten in Mexiko

Seit Freitag dem 22.02.2019 gilt der richterliche Schutz vor Strafverfolgung. Archiv/ Su Am letzten Tag des vergangenen Oktober im Jahr 2018 entschied der Oberste Gerichtshof in Mexiko, dass das Verbotsgesetz gegen Cannabiskonsum nicht nach mexikanischem Rechtsverständnis haltbar und somit verfassungswidrig ist. Der überraschende Schritt in dem durch den Drogenkrieg gebeutelten Land ermöglichte... → mehr lesen

Dienstag, 19. Februar 2019

Zypern legalisiert medizinisches Cannabis

Parlament verabschiedet gesetzliche Bestimmungen für den Anbau und die Verwendung von Medizinalhanf   Nun folgt also Zypern, nachdem im März letzten Jahres Griechenland Cannabis zu medizinischen Zwecke legalisiert hatte. Die zypriotischen Abgeordneten segneten am Freitag mit einer deutlichen Mehrheit von 30 Ja-Stimmen zu 18 Nein-Stimmen die Novelle des Betäubungsmittelgesetzes ab, die künftig... → mehr lesen

Mittwoch, 13. Februar 2019

Datamining statt Cannabisgrowing

Polizei in Australien stürmt Haus aufgrund von hohem Stromverbrauch. In Ländern, in welchen der Konsum und Anbau von Marihuana weiterhin verboten ist, müssen Polizisten immer noch auf die Jagd nach Kiffern und Hanfbauern gehen. Inwieweit diese Beschäftigung im Sinne des Berufszweiges ist, lässt sich in der Allgemeinheit noch schwer abschätzen, doch teilweise... → mehr lesen

Dienstag, 12. Februar 2019

Cannabis-Touristen in Tilburg wieder willkommen

Gemeinderat beendet Coffeeshop-Verbot für ausländische Besucher   Sadhu van Hemp     Die Niederländer sind schon ein schräges Völkchen. Anders als die Erbsenzähler in Deutschland und Österreich, lassen die Holländer gerne mal Fünfe gerade sein, wenn es einigermaßen passt. Bestes Beispiel ist die Cannabis-Politik: Seit 1976 wird der Besitz kleiner Mengen Cannabis geduldet, obwohl dies... → mehr lesen