Freitag, 20. Oktober 2023

Alles gute, Snoop Dogg

Foto: Su/Archiv

Alles gute, Snoop Dogg. Der Rapper feiert heute Geburtstag. Wir wünschen dir alles gute und eine breite Feier.

Snoop Dogg und Cannabis sind zwei Begriffe, die in der Welt der Unterhaltung und der Musik oft in Verbindung gebracht werden. Der weltbekannte Rapper, Snoop Dogg, hat im Laufe seiner Karriere eine enge Beziehung zur Cannabis-Kultur entwickelt. Damit ist er zu einem der prominentesten Verfechter der Legalisierung von Cannabis geworden.

Snoop Dogg, dessen bürgerlicher Name Calvin Cordozar Broadus Jr. ist, wurde in Long Beach, Kalifornien, geboren und wuchs in einer Umgebung auf, in der der Gebrauch von Cannabis weit verbreitet war. Er begann bereits in jungen Jahren, Marihuana zu konsumieren, und es wurde schnell zu einem festen Bestandteil seines Lebensstils. In seiner Musik und seinen Texten spricht er oft über das Rauchen von Gras und die entspannende Wirkung, die es auf ihn hat.

Snoop Dogg verkauft eigenes Gras

In den letzten Jahren hat Snoop Dogg sein Interesse an Cannabis über den persönlichen Gebrauch hinaus erweitert. Er hat mehrere Cannabis-Unternehmen gegründet und ist zu einem bedeutenden Akteur in der aufstrebenden legalen Cannabisindustrie geworden. Diese Unternehmen produzieren und vertreiben eine Vielzahl von Produkten, darunter Blüten, Edibles und CBD-Produkte. Snoop Dogg hat sogar seine eigenen Cannabis-Produktlinien, wie “Leafs by Snoop” und “Snoop Dogg Pounds”, ins Leben gerufen.

Darüber hinaus setzt sich Snoop Dogg aktiv für die Legalisierung von Cannabis ein. Nicht nur in den Vereinigten Staaten sondern auf der ganzen Welt. Er argumentiert, dass die Legalisierung von Marihuana nicht nur die individuellen Freiheiten respektiert, sondern auch wirtschaftliche Möglichkeiten schafft und die Strafverfolgung in Zusammenhang mit Cannabis entlastet.

Snoop Dogg ist ein Beispiel für einen Künstler, der die Cannabis-Kultur in der Unterhaltungsindustrie normalisiert hat. Dabei hat er sich gleichzeitig für eine verantwortungsvolle Nutzung und Legalisierung einsetzt. Seine offene Haltung und sein Engagement haben einen Beitrag dazu geleistet, dass die Debatte über Cannabis in der Gesellschaft weiter voranschreitet.

Ein Beitrag von Simon Hanf

Abonnieren
Benachrichtige mich bei

Schnelles Login:

1 Kommentar
Ältester
Neuster Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Rogg
7 Monate zuvor

Yeeaaah….Vaschisseled nochmal…alles Gute…!!!