Anderswo

Freitag, 8. April 2022

Schlupfloch: Unlizensierte Dispensaries blühen in New York

Der Big Apple strauchelt mit Fehlern bei der Cannabislegalisierung. Cannabis und New York – eine komplizierte Geschichte. Bereits 1914 traten vermehrt Restriktionen in Kraft, die den Besitz nur noch mit Rezept erlaubten, bevor die Pflanze 1927 vollständig verboten wurde – ein rein politischer Zug, denn weder wurde in diesen Jahren viel... → mehr lesen

Donnerstag, 7. April 2022

Zöllner beschlagnahmen 100 Kilo Haschisch

Zöllner beschlagnahmen 100 Kilo Haschisch – Drei Drogenschmuggler verhaftet In der Schweiz im Südtessin haben Zöllner in einer gemeinsamen Drogen-Operation drei Männer festgenommen. Und beschlagnahmten 100 Kilo Haschisch. Am Donnerstag waren die drei Männer in zwei Autos unterwegs. Mit französischem und einem Schweizer Kennzeichen. Einer der Männer, ein 23-Jähriger konnte zuerst... → mehr lesen

Montag, 28. März 2022

USA: Spekulanten setzen auf baldige Cannabis-Freigabe

Gesetz zur Legalisierung von Marihuana steht diese Woche im US-Repräsentantenhaus zur Abstimmung und löst auf dem Aktienmarkt eine Rally aus     Von  Sadhu van Hemp     Während die Bundestagsabgeordneten der Ampelkoalition ihre Untätigkeit in der versprochenen Hanffreigabe wegen der Corona-Langzeitdauerkrise zu entschuldigen suchen, wird im US-amerikanischen Parlament gearbeitet. Statt die Wähler zu veräppeln, will... → mehr lesen

Freitag, 25. März 2022

Medizinalhanf – keine Wirkung aber Abhängigkeit?

Eine Studie zweifelt an der schmerzlindernden Wirkung. Bild: Creative Commons. Seit 2017 ist Medizinalhanf in Deutschland legal – auch wenn es mitunter nicht einfach ist, an die Medizin zu gelangen. Über die Wirkung von medizinischem Bubatz wird hierzulande noch viel diskutiert. Auch deswegen ist es für Ärzte nicht immer einfach, die... → mehr lesen