Dienstag, 10. Oktober 2023

Alles gute, Jorge Cervantes

Foto: Su/Archiv

Alles gute, Jorge Cervantes alias George Van Patten. Der Autor der Grower-Bibel hat heute Geburtstag. Wir wünschen dir alles gute.

Jorge Cervantes, alias George Van Patten, ist eine prominente Persönlichkeit in der Welt des Cannabisanbaus und der Cannabiskultur. Geboren als George Van Patten, entschied er sich später für den Pseudonym “Jorge Cervantes”, um seine Identität zu schützen. Es half ihm auch seine Arbeit im Bereich des Cannabisanbaus besser zu vermarkten. Er wurde zu einem der renommiertesten Experten für den Anbau von Cannabis und hat zahlreiche Bücher und Ressourcen veröffentlicht. Mit denen er sowohl Anfängern als auch erfahrenen Züchtern wertvolle Informationen bietet.

Jorge Cervantes’ Leidenschaft für Cannabis begann in den 1970er Jahren, als er begann, die Pflanze in den Bergen von Nordkalifornien anzubauen. Im Laufe der Jahre sammelte er umfangreiches Wissen über die verschiedenen Aspekte des Cannabisanbaus, einschließlich Anbautechniken, Sortenauswahl, Düngemittel und Schädlingsbekämpfung. Dieses Wissen teilte er großzügig in seinen Büchern und Videokursen, die zu Standardwerken für Cannabisanbauer auf der ganzen Welt wurden.

Die Grower-Bibel

Eines seiner bekanntesten Werke ist das Buch “Marijuana Horticulture: The Indoor/Outdoor Medical Grower’s Bible”, das als eine der umfassendsten Ressourcen für den Anbau von medizinischem Cannabis gilt. In diesem Buch bietet er detaillierte Anleitungen zur Anzucht von Cannabispflanzen in Innenräumen und im Freien und erklärt, wie man die besten Ergebnisse erzielen kann.

Darüber hinaus engagiert sich Jorge Cervantes aktiv für die Legalisierung von Cannabis. Er setzt sich für eine verantwortungsvolle Nutzung der Pflanze ein. Er betont die Bedeutung von Bildung und Sicherheit im Umgang mit Cannabis und unterstützt die Idee, dass die Pflanze potenziell heilende Eigenschaften haben kann.

In der Welt der Cannabiskultur ist Jorge Cervantes eine respektierte Figur. Er hat dazu beigetragen hat, das Wissen über den Anbau von Cannabis zu verbreiten. Damit hat er Menschen geholfen, hochwertige Produkte in einem sicheren und verantwortungsvollen Rahmen herzustellen. Seine Beiträge zur Cannabiskultur und -industrie werden noch lange in Erinnerung bleiben. Ebenfalls haben sie einen nachhaltigen Einfluss auf die Gemeinschaft der Cannabisenthusiasten weltweit.

Ein Beitrag von Simon Hanf

Abonnieren
Benachrichtige mich bei

Schnelles Login:

2 Kommentare
Ältester
Neuster Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Rogg
7 Monate zuvor

Einer von uns….alles Gute..!!

Rogg
7 Monate zuvor

Kleine Ergänzung…die Sorte “Jorges Diamond #1” von Dutch Passion Seeds, nach ihm benannt und von Jorge selbst mit kreiert, ist keine Superstarke Sorte…aber mit großartigem Sativa Wirkspektrum. Macht Lust zu Tanzen und sich mit Freunden zu treffen. Sanfter, milder Geschmack der an Sahne im Hals erinnert. Es muss nicht immer eine überteuerte und überzüchtete Cali Weed Sorte sein. Die älteren Holland Sorten sind immer noch Weltklasse und im Vergleich zu den Cali Sorten stabil und gut gezüchtet. Wer einmal eine gut gezogene Super Skunk von Sensi Seeds, Leda Uno von K.C.Brains, oder original Amnesia von HI-Pro geraucht hat, weiß wovon ich rede. Mit diesen Sorten kann man sich sogar eine eigene Zucht aufbauen ( reguläre Samen vorausgesetzt) und wird nie… Weiterlesen »

Zuletzt bearbeitet 7 Monate zuvor von Rogg