Montag, 4. Dezember 2023

Alles gute, Materia

Foto: Hajo

Alles gute, Materia. Der deutsche Rapper und Musiker feiert heute Geburtstag. Wir wünschen dir alles Gute.

Marteria, der deutsche Rapper und Musiker, ist bekannt für seine vielschichtige Persönlichkeit, seine künstlerische Kreativität und seinen offenen Umgang mit verschiedenen Themen, einschließlich der Erwähnung von Cannabis in einigen seiner Songs.

In seiner Musik hat Marteria gelegentlich über den Konsum von Cannabis gesprochen, oft in einem kontextuellen Rahmen, der persönliche Erfahrungen, soziale Kommentare oder einfach einen Ausdruck seiner eigenen Lebensweise darstellt. Dabei behandelt er das Thema nicht als bloße Verherrlichung, sondern reflektiert auch kritisch die gesellschaftliche Wahrnehmung und die damit verbundenen Tabus.

Es ist wichtig anzumerken, dass Marteria, ähnlich wie viele Künstler, mit seiner Musik Geschichten erzählt und Erfahrungen verarbeitet. Der Gebrauch von Cannabis wird in seiner Kunst als Teil seiner eigenen Lebensrealität dargestellt und ist nicht als direkte Aufforderung zum Konsum zu verstehen.

Darüber hinaus nutzt Marteria seine Plattform, um auf gesellschaftliche Themen aufmerksam zu machen und Diskussionen anzuregen. Er verbindet seine persönlichen Erfahrungen mit einer kritischen Betrachtung verschiedener gesellschaftlicher Aspekte, einschließlich des Umgangs mit Drogen, um ein breiteres Verständnis und eine offene Diskussion zu fördern.

Es ist wichtig zu betonen, dass die Diskussion um Cannabis vielschichtig ist und unterschiedliche Ansichten und Standpunkte umfasst. Marteria als Künstler reflektiert in seiner Musik Themen, die sowohl persönliche Erfahrungen als auch soziale Beobachtungen integrieren, um ein breites Spektrum an Gedanken und Reflexionen zu präsentieren.

Der Rapper Snoop Dogg verkauft sein eigenes Cannabis.

Ein Beitrag von Simon Hanf

Abonnieren
Benachrichtige mich bei

Schnelles Login:

3 Kommentare
Ältester
Neuster Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Fred
6 Monate zuvor

Wer ist dabei uns zu verraten ? Richtig, die Sozialdemokraten. Es ist Zeit für einen Shitstorm den die Welt noch nicht gesehen hat.

https://www.lto.de/recht/nachrichten/n/cannabis-gesetz-bundestag-abstimmung-verlegung-spd-fraktion-legalisierung-entkriminalisierung/

Hans Dampf
6 Monate zuvor

@Fred und jetzt. Denkst du immer noch, dass die Entkriminalisierung statt finden kann so wie es versprochen wurde. Und sich das Vorhaben auf einem guten Weg befindet. (Gut Ding will Weile haben)
So wie die Ampel arbeitet ist Misstrauen durchaus berechtigt, finde ich. Gerade weil es die SPD von Anfang an nie ernst mit der Liberalisierung gemeint hat.
Na, mal sehen was von dem Gesetz im Frühjahr noch übrig bleibt.Und was dann vielleicht noch umgesetzt wird.
Besten Gruß.

Torben
6 Monate zuvor

Ein Gesetz, das unter der Federführung der SPD entstanden ist, wird jetzt von derselben SPD blockiert. Das zeigt leider einmal wieder die geeinte Stärke dieser Partei. Früher wurde bei so einem parteilichen Dilettantismus durch die Wählerschaft mit Forken und Fackeln demonstriert. Heute geschieht das viel leiser, doch deutlich gefährlicher. Aus dem Kreuz der Überzeugung wird ein Kreuz des Protestes. Sagt am Ende nicht, dass Ihr es nicht habt kommen sehen …