Donnerstag, 12. September 2019

Kiffer in den Medien

Die einseitige Betrachtung einer mannigfaltigen Gesellschaftsschicht Grafik: marker Der Einsatz von Cannabis als Rauschmittel ist schon ein ganzes Weilchen in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Gerade in Deutschlands Hauptstadt Berlin kann man dies bei jedem Sommerspaziergang im Park uneingeschränkt wahrnehmen. Es lässt sich nicht länger durch Äußerlichkeiten festlegen, wer gerne einen Joint... → mehr lesen

Mittwoch, 11. September 2019

Legale Cannabisgeschäfte lassen die Kriminalitätsrate sinken

Weniger Verbrechen nach der Erlaubnis des Marihuanahandeltreibens Foto: Archiv Ein wichtiges Argument der Befürworter eine Cannabislegalisierung ist die Aussage, dass man mit einem legalen Handel die Organisierte Kriminalität eindämmt. Auch hätten Polizei und Gerichte wieder mehr Kapazitäten, sich auf die wirklichen Verbrechen zu konzentrieren, unter denen nicht nur ein einzelner Mensch aufgrund... → mehr lesen

Dienstag, 10. September 2019

Die neue Anti-Cannabis-Beauftragte ist da

Die CSU-Politikerin Daniela Ludwig soll neue Drogenbeauftragte der Bundesregierung werden und ganz Deutschland wie gehabt auf bayerische Art beglücken Pressephoto Daniela Ludwig/ Montage Hanf Journal     Eine tagesaktuelle Glosse von Sadhu van Hemp     Rechtzeitig zum Münchener Oktoberfest – der größten Drogenparty der Welt – wird der von der CSU abonnierte Posten der Drogenbeauftragten... → mehr lesen

Montag, 9. September 2019

Linksjugend demonstriert in Offenburg für Cannabis-Freigabe

Baden-Württembergs Polizei kennt keine Gnade – auch nicht für Hanfgärtner im Greisenalter     Sadhu van Hemp     Hanffreunde, die im süddeutschen Raum ihr bisschen Leben leben, haben mit Abstand das schwerste Leid zu ertragen, das der War on Drugs in der Bundesrepublik verursacht. Die Reihen der Cannabis-Prohibitionisten unterhalb des Weißwurstäquators sind fest geschlossen, und... → mehr lesen