Nachrichten

Dienstag, 26. November 2013

Das erste Cannabis-Fachgeschäft der Welt

Colorado erteilt erste offizielle Lizenz Die zur Zeit als „Medical Dispensary“ lizenzierte Abgabestelle „Annies“ in Denver hat bekannt gegeben, dass sie ab dem 1.1.2014 eine staatliche Lizenz erhalten habe, als Cannabis-Fachgeschäft auch Gras an Erwachsene über 21 zu verkaufen, die nicht im Besitz einer ärztlichen Empfehlung sind. Damit ist „Annies“ der erste Laden weltweit,... → mehr lesen

Montag, 25. November 2013

Der etwas andere Gang

Modehändler lässt es sich schmecken Was braucht man, um die Klamotten aus dem Lager zu bekommen? Eine außergewöhnliche Werbekampagne! Das dachte sich auch der Onlinehändler Fresh Cotton, der eigentlich mit angesagten Markenklamotten die zahlungswillige Netzkundschaft anlockt. Wohl um die exquisite Gangart beizubehalten und Nähe zum Zielpublikum zu beweisen, wirbt dessen Werbeagentur nun nicht mit... → mehr lesen

Freitag, 22. November 2013

DEA-Aktion in Colorado

Acht Medical Dispensarys durchsucht Die Drug Enforcement Agency (DEA) hat in Zusammenarbeit mit lokalen Polizeibehörden acht Hanf-Apotheken in Colorado hoch genommen. Colorado hat vor einem Jahr Cannabis per Volksabstimmung re-legalisiert und wird ab 2014 über lizensierte Fachgeschäfte verfügen. Die aktuellen Busts seien laut Westword auf die Missachtung der im August veröffentlichten Vorschriften des... → mehr lesen

Donnerstag, 21. November 2013

Uruguay verprellt das International Narcotics Control Board

Nicht zum Rapport erschienen Das International Narcotics Control Board (INCB) wollte sich in Wien mit Vertretern der Regierung Uruguays treffen, um dem kleinen, südamerikanischen Staat noch in letzter Sekunde die Pläne zur Re-Legalisierung von Cannabis auszureden. Uruguay verstoße mit diesem Schritt gegen Internationale Abkommen, die Cannabis aufgrund seines Sucht erregenden Potentials verbieten. Doch... → mehr lesen