Nachrichten

Montag, 31. März 2014

Ein Cannabis Social Club für Salzburg

Cannabispatient gründet ersten CSC Österreichs Wie wir soeben erfahren haben, wurde heute in Salzburg der erste Cannabis Social Club eröffnet. Initiator Wilhelm Wallner ist seit Jahren Cannabispatient und machte vor lnapp zwei Jahren Schlagzeilen, als er aufgrund des Eigenanbaus seiner Medizin vor Gericht stand. Damals sah der Richter von einer Verurteilung ab und... → mehr lesen

Freitag, 28. März 2014

Lasst den Vogel kiffen!

Der Verein Legalize.at sollte bereits vor knapp zwei Jahren 300 Strafe für eine Karrikatur des Bundeswappens bezahlen. Nach erfolgreicher Klage gegen den Strafbefehl dachte Bernard Amman, Vorsitzender von Legalize.at, die Sache mit dem Hanf affinen Adler habe sich erledigt. Im Februar erhielt Amman einen Bescheid der Stadt Wien, in dem ihm ein eine Verwaltungsübertretung nach dem... → mehr lesen

Donnerstag, 27. März 2014

Keine höhere Kriminalitätsrate

US-Studie zur legalen Abgabe von Cannabisblüten an Patienten vorgestellt Die Abgabe von medizinischem Cannabisblüten hat keinerlei negativen Auswirkungen auf die Kriminalitätsrate. Zu diesem Schluss kommen Forscher der Universität Dallas/Texas, die im Rahmen ihrer Studie FBI-Daten von 1990-2006 ausgewertet haben. In diesem Zeitraum wurde Cannabis in Alaska, Kalifornien, Colorado, Hawaii, Maine, Montana, Nevada, Oregon, Rhode... → mehr lesen

Mittwoch, 26. März 2014

Berliner Gastwirt erteilt Schwarzen Hausverbot

Alkohol-Dealer mit rassistischen Tendenzen Es ist ein offenes Geheimnis, dass der Görlitzer Park Geschäftsumfeld vieler illegalisierter Hanf-Fachhändler mit afrikanischen Wurzeln ist. Das hat der Besitzer der Alt-Berliner Kneipe „Lieserts Falckensteiner“, Günter Liesert (72), nun zum Anlass genommen, Menschen mit dunklem Teint ein generelles Hausverbot zu erteilen. ‚Er sei kein Rassist, aber... → mehr lesen