Autorarchive: Sadhu van Hemp

Dienstag, 24. Juli 2018

Libanon will im legalen Cannabis-Welthandel mitspielen

    Libanesische Regierung wittert Milliardenumsätze im Medizinalhanf-Business           Sadhu van Hemp     Bereits seit Längerem diskutiert die durch und durch korrupte Polit-Elite des Libanon die Frage, wie lange man sich den ruinösen Luxus der Cannabis-Prohibition noch leisten will. Während immer mehr Länder der westlichen Welt kackfrech die „UN-Konvention gegen narkotische Drogen“ ignorieren und Cannabis als... → mehr lesen

Montag, 23. Juli 2018

Neue linke Partei – für Cannabis und wahre Sozialdemokratie

    Die Vorbereitungen für die Gründung der „Hanfpartei“ laufen auf Hochtouren         Sadhu van Hemp     Oft gefordert, aber nur belächelt wurde der Wunsch vieler Cannabis-Freunde, die die Vertretung ihrer ureigenen Interessen allzu gerne in die Hände einer Hanfpartei gelegt hätten. Dabei kam die Kritik an der Gründung einer eigenen Partei nicht von außen, sondern... → mehr lesen

Freitag, 20. Juli 2018

Fake-News haben lange Beine

    Sadhu van Hemp     Die neuen Technologien machen es möglich, dass jeder Mensch soviel Informationen und Nachrichten empfangen und auch senden kann, wie er will. Vorbei sind die Zeiten, als noch einige wenige Auserwählte die Hoheit darüber hatten, was das gemeine Volk wissen darf und was nicht. Für die Hüter der Staatsräson... → mehr lesen

Dienstag, 17. Juli 2018

Kein Cannabis für Polizisten

    Polizeibehörde muss keine kiffenden Bewerber einstellen         Sadhu van Hemp     Wie am gestrigen Montag der Presse mitgeteilt wurde, lehnte das Verwaltungsgericht Berlin bereits am 4. Juli den Eilantrag eines 40-jährigen Mannes ab, der gerichtlich gegen die Entscheidung der Polizei vorgegangen war, ihn wegen Cannabis-Konsums als Bewerber für den mittleren Polizeidienst auszusortieren. Das Gericht... → mehr lesen