Autorarchive: Sadhu van Hemp

Sonntag, 11. Juni 2017

Wieder Coffeeshop in Amsterdam beschossen

  Phantom von Amsterdam nach längerer Pause wieder nachtaktiv     Ein halbes Jahr war Ruhe mit den nächtlichen Attacken auf Amsterdams Coffeeshops, doch nun sind erneut Schüsse gefallen. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde die Schaufensterscheibe des Coffeeshops „Yin Yang“ in der Knollendamstraat nahe Westerpark von fünf Kugeln durchschlagen. Ein Nachbar,... → mehr lesen

Samstag, 10. Juni 2017

16-jähriger Cannabis-Dealer wegen Mordes verurteilt

  Prozess um tödlichen Marihuana-Deal endet mit langjähriger Jugendstrafe     Die Tragödie, die sich am 24. September 2016 an einem Feldweg in Bonn-Bad Godesberg abspielte, ist juristisch aufgearbeitet. Am Donnerstag hat das Bonner Jugendschwurgericht den zum Tatzeitpunkt gerade mal 15-jährigen Schüler wegen Mordes und „Rauschgifthandels“ zu einer Jugendstrafe von sechseinhalb Jahren verurteilt. Der Angeklagte... → mehr lesen

Dienstag, 6. Juni 2017

Deutschland – einig Spießerland

      Sadhu van Hemp   Für Leute, die über den eigenen Tellerrand hinausschauen und sich nicht der Zukunft verschließen, ist das, was in Deutschland gerade eine Renaissance erlebt, eine Katastrophe. Die Landtagswahlen im Saarland, in Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen haben gezeigt – der deutsche Spießbürger hat Konjunktur und gibt den Ton an.   Die Rechts- und... → mehr lesen

Dienstag, 30. Mai 2017

Schüler tötete Schüler wegen 35 Gramm Cannabis

  Mehrtägiger Prozess wegen Mordes in Bonn     Seit letzter Woche muss sich ein 16-jähriger Kleindealer vor dem Bonner Jugendschwurgericht verantworten, weil er am 24. September vergangenen Jahres einen 18-jährigen Schüler in Godesberg mit einem Messerstich ins Herz tötete. Der Prozess findet aus Jugendschutzgründen unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.   Der 16-jährige Realschüler, der in... → mehr lesen