Autorarchive: mze

Freitag, 20. April 2018

Fröhlichen Fourtwenty-Day 2018

  Sieben mit Cannabis behaftete Veranstaltungen in Deutschland am heutigen Tag.     Irgendwie hat sich der Geheimcode einer Studentenbande aus Amerika unter Marihuanabefürwortern weltweit durchgesetzt. Mit der Ziffernfolge 4/20 verabredeten sich besagte Studenten einst zum Kiffen um 16:20 Uhr, heute hat die globale Kiffergemeinde gleich einen ganzen Tag mit diesem Zahlenspiel zum ausgiebigen... → mehr lesen

Donnerstag, 19. April 2018

Effekte von Marihuana auf jugendliche Gehirne überschätzt

  Metaanalyse aus Pennsylvania stützt sich auf 69 Studienergebnisse.     Prohibitionsbefürworter sind sich einig, dass Cannabis eine gefährliche Substanz darstellt, welche unter anderem Verboten gehört, um Kinder und Jugendliche vor den Auswirkungen des Konsums zu schützen. Kinder- und Jugendärzte warnen hierzulande vor den schädlichen Folgen des Cannabiskonsums, da dieser auf die Entwicklung des... → mehr lesen

Mittwoch, 18. April 2018

Öffentliches Kiffen in der Innenstadt Den Haags nun verboten

  Beschwerden über Marihuanakonsum in Teilen Hollands stark angestiegen.     Auch wenn Holland immer wieder gerne als das Mekka für Liebhaber von Cannabis in Gesprächen genannt wird, ist in den Niederlanden nicht nur aufgrund der dubiosen Coffeeshopversorgungslage einiges zu sehr im Ungleichgewicht, um dieser Beschreibung tatsächlich zu entsprechen. Selbst wenn die dortige Politik... → mehr lesen

Freitag, 13. April 2018

Verspätetes Frühlingserwachen 2018

  Die Outdoorsaison beginnt erst nach dem April     Mit dem kalendarischen Beginn des Frühlings am 20. März 2018 kam viel Schnee. Selbst Ostern wurde vielerorts im winterlichen Weiß verbracht, weshalb die sich bereits auf eine reiche Ernte freuenden Guerillagrower in diesem Jahr wohl etwas später mit ihrem Vorhaben starten können, die Welt... → mehr lesen