Sonntag, 25. Juli 2021

Die Kantonpolizei Schwyz hebt eine Indoor-Plantage aus


1000 Cannabis-Pflanzen hebt die Kantonpolizei Schwyz aus


News von Derya Türkmen

Die Kantonpolizei Schwyz in Rothenthurm hebt eine Cannabis-Indoor-Plantage mit 1000 Cannabis-Pflanzen aus. Der Eigentümer der Plantage ist ein 60-Jähriger Schweizer. Die Plantage war angemeldet als Betrieb zur Produktion von legalem CBD-Hanf. Die Kantonpolizei Schwyz führte aufgrund dessen eine Kontrolle durch, um sich zu vergewissern, dass der Anbau rechtens läuft. Während der Kontrolle jedoch wurden 1000 Cannabis-Pflanzen mit einem zu hohen THC-Gehalt identifiziert. Daraufhin wurden die Pflanzen beschlagnahmt sowie auch die Hanfindoor-Anlage sichergestellt. Der 60-Jährige Betreiber hat gestanden, dass er über die jeweiligen Pflanzen informiert war. Nun muss er sich vor der Staatsanwaltschaft verantworten.

Schnelles Login:



Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
6 Kommentare
Ältester
Neuster
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Rainer
Rainer
1 Monat zuvor

Wenn der THC Gehalt nicht den gesetzlichen Vorschriften entspricht,knallt es.

drunis
drunis
1 Monat zuvor

THC gefunden? Erschiessen, sofort Erschiessen!

MicMuc
MicMuc
1 Monat zuvor

Erschießen? Aber nein! Teeren, federn, Rädern, verteilen und die Überreste öffentlich ausstellen bis zur Verwesung zur veranschaulichenden Abschreckung, um aller Welt zu zeigen, wohin Drogenkonsum führt …

DIE HANFINITIATIVE
1 Monat zuvor

Alda! Wenn ich mir so einige der Kommentare – der letzten Tage und Wochen – dieser HJ-Cannabis-Wiederlegaliserungs-Community anschaue, dann wundere ich mich nicht, dass die Bewegung so erfolglos ist. Die Beiträge sind oft unerträglich unsympathisch und triefen manchmal vor Gewaltfantasien und Verunglimpfungen. Jede/r der das liest wird dadurch abgestossen. Langsam kann man zu dem Ergebnis kommen, dass das von dieser „Clique“ gewollt ist. Gift und Galle auszuspucken, das „Klima“ zu vermiesen und vernünftige Denk- und Handlungsansätze garnicht erst aufkommen zu lassen. Diese Damen und Herren kapieren nicht, dass sie der Wiederlegalierungsbewegung einen Bärendienst erweisen, wenn es nicht gar, wie angedeutet, so gewollt ist. Ich/@WIr rufe/n die Mächtigen der Welt auf, – nicht viel, – nur ‚mal die Möglichkeiten des Hanf… Weiterlesen »

Urfreak '68
1 Monat zuvor

@ Die Hanfinitiative
Alda es zwingt Dich niemand die Kommentare hier zu lesen.
Und fast immer das gleiche nach ein paar Einleitsätzen schreiben find ich gelinde gesagt Doof.
Ausserdem glaube ich du siehst der Realität Hierzulande nicht in die Augen.Schau dir nur mal zum Beispiel die Panorama Sendung vergangener Woche zum Thema Polizeigewalt an,selbst meine hochbetagten Eltern waren Schockiert! Da bekommt sogar der Friedliebenste Mensch Gewaltgedanken,auch ich obwohl ich Gewalt verabscheue.
Schönen Abend noch.

H'79
H'79
1 Monat zuvor

Lasst euch doch nicht von Die-HANFINITIATIVE provozieren. Die unter dem Namen schreibende Person hat Probleme mit sich selbst und überträgt mit Nervigkeiten eigene Unstimmigkeiten auf andere, so vermute ich.