Donnerstag, 18. Juni 2015

Das Reggae Jam in Bersenbrück

reggaejam-besenbrück-foto-janika
Foto: Janika Takats

 

24.-26. Juli 2015 – Kleine Stadt großes Festival

 

Nachdem wir euch in der letzten Ausgabe bereits das Rototom Sunsplash ans Herz gelegt haben, möchten wir diese Ausgabe nutzen, um ein Festival im eigenen Lande an zu preisen. Das Reggae Jam im Klosterpark Bersenbrück feierte letztes Jahr sein 20-jähriges Jubiläum und kann auf viele musikalische Highlights zurückblicken, die dem einen oder anderen Reggaefan wohl über Jahre im Herzen geblieben sind. Für alle, die an der großen Geburtstagsfeier nicht teilnehmen konnten oder die das Festival 2014 in besonderer Erinnerung behalten wollen, gibt es den Bildband „20 Jahre Reggae Jam“ mit Eindrücken aus dem letzten Jahr.

 

Auch zum 21. Reggae Jam warten die Veranstalter wieder mit zahlreichen Größen der Reggae-Geschichte auf und versprechen unterhaltsame und ereignisreiche drei Tage. Besonders hervorzuheben ist das angekündigte Konzert von King Yellowman, der wohl als Headliner einen der Konzertabende abschließen wird. Außerdem wurden bisher die Auftritte von Bitty McLean, Mono&Nikitaman, Addis Pablo, Alpha Blondy, Buccaneer, Bugle, Mark Wonder, Mellow Mark, Mr. Vegas, Spragga Benz, The Maytones, Junior Kelly, Ganjaman und vielen weiteren Künstlern bestätigt.

Wer nicht nur feiern will sondern Lust hat mal einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und das Festival aktiv mit zu gestalten, kann sich noch bis zum 12. Juli als Volontär über die Webseite bei den Festivalveranstaltern bewerben. Aktuell werden noch tatkräftige Unterstützer gesucht.

Neben den Konzerten und zahlreichen Sound System Shows auf und um das Festivalgelände wird es auch wieder allerhand Stände für die Erhaltung des leiblichen Wohls und zum Kaufen von Souvenirs geben. Auch der gemeinnützige Verein HELP Jamaica! wird wieder vor Ort sein, um das eigen initiierte Bildungsprojekt in der Hauptstadt Kingston vorzustellen und Spenden für den Erhalt des HELP Jamaica! Education Centers zu sammeln.

 

Reggaefans aufgepasst! Das Reggae Jam findet dieses Jahr nicht wie gewohnt am ersten Augustwochenende statt, sondern schon vom 24. bis 26. Juli. Wer noch kein Ticket hat, kann sich selbiges auf der Webseite des Festivals besorgen unter: www.reggaejam.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.