Mittwoch, 12. Februar 2014

High Times Magazine verklagt den Staat Colorado

Legale Werbung für ein legales Produkt

In Colorado dürfen Hanfzeitungen wie das „High Times Magazine“ keine Werbung für die seit Anfang Januar legalen Hanfgeschäfte machen. Jetzt möchte der Herausgeber der ältesten Hanfzeitung der Welt das Werbeverbot nicht länger hinnehmen und klagt zusammen mit dem wöchentlich erscheinenden Stadtmagazin „Westword“ vor einem Bundesgericht gegen den Staat Colorado. Die beiden Zeitschriften möchten erreichen, dass die seit sechs Wochen legal agierenden Geschäfte, genau wie Kneipen und Brauereien, für sich und ihre Produkte werben dürfen.
Bereits vor acht Monaten hatten US-Hanfmagazine den an sich Cannabis-freundlichen Staat erfolgreich gegen die Verbannung von Hanfzeitschriften unter die Ladentheke verklagt.

Schreibe einen Kommentar

Schnelles Login: