Montag, 1. Juli 2013

Sensi Seeds

Northern Lights Automatic – Bewährtes neu erfunden

Foto: Sensi Seeds Bank

Northern Lights ist unter Liebhabern verbotener Pflanzen und deren Saatgut schon heute eine Legende. Wohl jede/r, die/der schon einmal mit einem Althippie oder Hanfliebhaber inhalierte, wird diesen Namen schon irgendwo haben fallen hören. Immer mit Ehrfurcht ausgesprochen, und seit dem ersten Kontakt beim Konsumenten mit besonders guten Erinnerungen verbunden, gehört Northern Lights zu den bekanntesten und beliebtesten Indica-Strains der weltlichen Hemisphäre.

Als nahezu reinrassige Indica Genetik gezüchtet, klatschen die dicküberzogenen THC-reichen Blüten bei fachgerechtem Einsatz eben unvergesslich stark.
Sensi Seeds hatte im Mai bereits ihre neuste Automatic Serie vorgestellt, unter der sich auch eine neu erhältliche, feminisierte Northern Lights Auto befindet. Die Damen und Herren der Schöpfung nutzten den unzerbrechlichen Genpool, der schon Northern Light #1, #2 und#5 sowie Shiva SkunkHash PlantSilver Pearl und Northern Lights#5 x Haze hervorbrachte.

Für die Entwicklung der neue Automatic wurden NL#2 und NL#5 mit der besten feminisierten Auto-Indica vereint und mit den eigentlichen Northern Lights Elternpflanzen zurück gekreuzt. Somit eignen sich die die Northern Lights Automatics, wie ihre Verwandtschaft, wieder besonders für den Indoor Einsatz. Draußen sollten sonnige, mediterrane Klimata herrschen, wenn man die besten Ergebnisse erzielen will. In beiden Fällen ermöglicht die Pflanze einen zu erwartenden Erntezeitpunkt kurze elf Wochen nach Keimen des Samens. Blüten bilden sich unbeeinflusst von der Menge an Lichtzufuhr bereits nach 30 Tagen, welche dann bereits 50 bis 60 Tage später abgeerntet werden können. Gönnt man der Pflanze mehr als 14 Stunden Licht, könnte eine Verkürzung der Blütephase möglich sein, die aber nicht sonderlich ins Gewicht zu fallen scheint.

Mit einer ausgereiften Höhe von ungefähr 60-90 Zentimetern eignet sich die Northern Lights Automatic auch für besonders niedrige Pflanzräume.

Wer ein Ferienhaus im liberalen Ausland besitzt oder sogar gänzlich dort wohnt, kann sich an den einfach handzuhabenden Northen Lights Automatics zur Zucht potent-kandierten THC-Schichten versuchen. Die neue Northern Lights Automatic kann man in ihrer knackigen Samenform diskret bei Sensi Seeds im Internet bestellen oder sich beim nächsten Amsterdam Besuch ein Paket im „Sensi Seeds Shop“ in die Westentasche stecken lassen. Mit besten Grüßen vom Hanf Journal.

www.sensiseeds.com
The Sensi Seeds Shop
Oude Doelenstraat 20
1012 DE
Open 10:00 – 23:00

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.