Freitag, 22. Oktober 2010

Wissenschaft: Kosten der Prohibition

Meldung der IACM

Nach einem Bericht des Cato-Instituts (USA) würde die „Legalisierung von Drogen ungefähr 41,3 Milliarden US-Dollar [etwa 30 Milliarden EUR] pro Jahr an Ausgaben der Regierung für die Durchsetzung des Verbots einsparen. Von diesen Einsparungen würden 25,7 Milliarden Dollar auf staatliche und örtliche Regierungen entfallen, während 15,6 Milliarden Dollar auf die Bundesregierung entfallen würden“. Die Legalisierung von Cannabis würde allein 8,7 Milliarden US-Dollar [etwa 6,2 Milliarden EUR] jährlich an reduzierten Ausgaben für Strafverfolgungsbehörden und erhöhten Steuereinnahmen einbringen.

Quelle: Cato-Institut

Schreibe einen Kommentar

Schnelles Login: