Mittwoch, 25. August 2004

Hanfparade mit neuem Ziel

Am 14. August ist es soweit. Mit der Hanfparade2004 zieht die größte Legalisierungsdemo Deutschlands durch Berlin.

Los
geht es in diesem Jahr vor dem Roten Rathaus. Ab 12 Uhr findet hier die
Auftaktveranstaltung statt. Gegen Eins soll sich der Zug dann in Bewegung
setzten. Begleitet von den bekannt-beliebten Paradetrucks geht es von Berlins
Mitte nach Kreuzberg. In diesem Jahr haben wieder Wagen aus ganz Europa ihre
Teilnahme zugesichert. So erwarten die Veranstalter z. B. Trucks aus der
Schweiz und den Niederlanden. Aber auch die Berliner Clubs sind mit Trucks des
Yaam und des Tacheles vertreten. Insgesamt werden wohl wieder an die 20 bunten
Paradewagen zusammenkommen. Jeder mit eigener Musik und die oft sogar Live!

 

Das
Bündnis Hanfparade ruft jeden dazu auf, der Demo den Rest zu geben! Zeigt der
Welt wie kreativ du bist, verkleide dich, bastel’ Transparente, sei laut . . .
Die Hanfparade braucht dein Engagement. Nur wer sich zeigt, wird gesehen, nur
wer was sagt, wird gehört! Mach die Hanfparade2004 zur witzigsten, buntesten,
hanfigsten Demo der Welt!

 

Anders
als ursprünglich geplant, führt die Hanfparade die erwarteten 10.000 Teilnehmer
zum Oranienplatz. Die größte Baustelle Europas (so nennen nicht wenige Berlin)
hatte die ersten Planungen zunichte gemacht.

 

Aber
auch der Oranienplatz scheint bestens geeignet ein rauschendes Politfest zu
feiern. Auf mehreren Bühnen erwartet die Teilnehmer eine bunte Mischung aus
Musik und Reden. Zum ersten Mal gibt es in diesem Jahr auch eine Hanfmodenschau
zu sehen – vom Bikini bis zum Abendkleid zeigen dir knackige Jungs und Mädels,
wie Hanf auf Haut aussieht.

 

Ein
weiteres Highlight der Hanfparade2004 ist das erste Hanf-Feld Berlins. Richtig
gelesen, da steht Hanf-Feld. Echte lebende Hanf-Pflanzen hat sicher noch nicht
jeder gesehen. Bitte lass die Pflanzen stehen. Was auf der Hanfparade so schön
grünt ist Nutzhanf und turnt deshalb nicht. Diebstahl ist also zwecklos!!!

 

Wir
sehen uns am 14. in Berlin, wenn es heißt:

„Get Wise – Legalize! Drogenfahnder zu
Kleingärtnern!“


Schreibe einen Kommentar

Schnelles Login: