Tag Archive: Cannabis-Konsum

Mittwoch, 6. April 2016

Studienergebnis: Cannabis macht nicht gierig

  Nach 38 Jahren hatten Cannabis konsumierende Studienteilnehmer häufiger ökonomische und soziale Probleme   Derzeit wird in einigen Medien von einer Langzeitstudie berichtet, in der US-amerikanische Forscher die Auswirkungen von häufigem Cannabis-Konsum bzw. einer Cannabis-Abhängigkeit mit ökonomischen und sozialen Problemen, welche die Probanden im Alter von 38 Jahren aufwiesen, in Verbindung bringen. Für... → mehr lesen

Dienstag, 29. März 2016

Prohibition schützt die Jugend nicht

  Internationale Studie veröffentlicht aktuelle Statistiken über den Cannabis-Konsum von Jugendlichen     Aktuell wurden die neusten Zahlen der „Health Behaviour In School-Aged Children (HBSC)“ Studie vorgelegt. Für die Untersuchung wurden im Jahr 2013/2014 international Schüler und Schülerinnen von der WHO zu ihren Konsumerfahrungen mit Alkohol, Tabak und Cannabis befragt. Mit 14,6 Millionen jugendlichen... → mehr lesen

Mittwoch, 20. Januar 2016

Kiffen macht Jugendliche doch nicht dumm

Studie stellt bisherige Erkenntnisse in Frage   2012 war eine viel beachtete Studie zu der Erkenntnis gelangt, dass jahrelanges Kiffen im jugendlichen Alter den IQ senkt. Damals wurden rund tausend Probanden vom siebten bis zum 38. Lebensjahr begleitet.  Man lies diese regelmäßige IQ-Test machen, mit dem Ergebnis, dass bei regelmäßigen Langzeitkiffern der... → mehr lesen

Donnerstag, 10. Dezember 2015

Gesellschaft für Psychiatrie bewertet Cannabiskonsum

Die DGPPN veröffentlicht Positionspapier Um den derzeit viel diskutierten Cannabiskonsum aus medizinisch-wissenschaftlicher Sicht zu bewerten, hat die Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie Psychosomatik und Nervenheitkunde (DGPPN) die wichtigsten Erkenntnisse, Empfehlungen und Forderungen zum Thema zusammen getragen. Dabei sei es nicht Aufgabe der DGPPN, „den strafrechtlichen Umgang mit Cannabis zu bewerten.... → mehr lesen