Medizin

Donnerstag, 25. Juli 2019

Fehldiagnose Schizophrenie bei ADHS und Cannabiskonsum

Von Dr. med. Franjo Grotenhermen Es ist in der Wissenschaft weitgehend unbestritten, dass Cannabiskonsum den Ausbruch einer schizophrenen Psychose beschleunigen kann. Wahrscheinlich kann Cannabis das Risiko für den Ausbruch von Psychosen erhöhen. Abschließende Sicherheit ist hier schwer zu gewinnen. Aber Vorsicht ist angezeigt, sodass diese Möglichkeit insbesondere im Zusammenhang mit jugendlichem... → mehr lesen

Donnerstag, 27. Juni 2019

CBD ist geil

Teil II des CBD-Anwendungsprotokolls In der letzten Ausgabe veröffentlichte ich das medizinische Protokoll eines guten Freundes über seine Erfahrungen mit medizinischem THC, die dem alten Hasen, der dachte, er kenne schon alles, viele neue Ein- und Aussichten brachten. Unerwarteterweise traf das noch mehr auf seine Erlebnisse mit CBD zu: So genau habe... → mehr lesen

Freitag, 21. Juni 2019

Lieferengpässe bei medizinischem Cannabis bleiben bestehen

Weiterhin nicht genügend Gras in Deutschlands Apotheken vorhanden Bild: Schmiddie Schon häufig erzürnte die Meldung, dass Cannabispatienten nicht ausreichend mit ihrer ärztlich verschriebenen Medizin versorgt werden können. Erneut muss derzeit ein großer Engpass bestehen, der die Importe von medizinischem Marihuana betrifft. Meldungen, über die Knappheit der benötigten Arznei, machen aktuell die Runde.... → mehr lesen

Sonntag, 2. Juni 2019

Wie die Zeiten sich ändern

CBD bei Prostatakrebs – ein anonymes Protokoll Als ich 1967 meine ersten Joints rauchte hieß das Zeugs, das wir reinbröselten „Shit“ und entscheidend war allein, ob es turnte oder nicht. Grüner Marokkaner war meist der schwächste Stoff und oft sichtbar gestreckt, roter Libanese der beliebteste, oft so harzig, dass einem die... → mehr lesen