Medizin

Mittwoch, 29. April 2020

Erste Ergebnisse der Cannabis und Covid-19-Studie

Hochschule Merseburg teilt Zwischenbericht Bild: sawa_mac / freeimages Anfang des Monats startete die Hochschule Merseburg eine Online-Umfrage bezüglich der Erfahrungen von Covid-19-Betroffenen mit einer Cannabisselbstmedikation. Prof. Dr. phil. habil. Gundula Barsch teilt jetzt bereits einige der dort eingegangenen Aussagen auf dem Web-Portal www.freies-ganja.de und veröffentlicht dort auch die bereits ausgewerteten Antworten der... → mehr lesen

Donnerstag, 23. April 2020

CBD steht im Interesse als Mittel gegen Covid-19-Erkrankungen

Israel und Kanada forschen nach Ob Cannabis – oder Wirkstoffe aus der Pflanze – wirksam gegen das derzeit die Welt in Atem haltenden Corona-Virus sein könnte, stand schon Anfang des Monats April zur Debatte. Auch hierzulande wollten verschiedene Forschungseinrichtungen zeitnah in Erfahrung bringen, wie sich Menschen, die mit dem Virus infiziert... → mehr lesen

Mittwoch, 15. April 2020

CBD unterstützt die Wirkung von Antibiotika

Neue Forschung zeigt den Nutzen von Cannabidiol im Kampf gegen multiresistente Krankheitserreger Ende Februar machte die Nachricht über eine Studie die Runde, welche sich mit den erfolgreichen Untersuchungen bezüglich der Fähigkeiten von Cannabigerol im Kampf gegen multiresistente Keime beschäftigte. In den Versuchen der kanadischen McMaster Unversität konnte nachgewiesen werden, dass das... → mehr lesen

Donnerstag, 2. April 2020

Einigung bezüglich der Preise von medizinischem Cannabis

Die einen zahlen mehr, die anderen weniger … Bild: Susanne Winter/Archiv Cannabis als Medizin ist auch in Deutschland immer weiter verbreitet. Alleine zwischen dem Januar 2019 und dem Oktober desselben Jahres wuchsen die Umsätze beim Handel mit medizinisch einsetzbaren Hanfprodukten auf über 50 Prozent an, was zeigt, wie viel mehr von der natürlichen... → mehr lesen