Medizin

Sonntag, 4. August 2019

Auswirkung von Cannabis auf das Gehirn wurde erneut untersucht

Erwachsene zeigen keine Unterschiede nach dem Konsum von Cannabis in jungen Jahren auf Foto: Freeimages.com / Tomasz Kobosz In regelmäßigen Abständen werden Studien über die Auswirkung von Cannabis auf das menschliche Gehirn durchgeführt. Gibt eine Untersuchung Grund zur Annahme, dass besonders jugendliche Denkapparate durch den Einfluss von Marihuana negativ verändert werden können, findet man... → mehr lesen

Mittwoch, 31. Juli 2019

Wirksamkeit von Cannabis als Schmerzmittel wissenschaftlich bestätigt

Fast 30 Mal wirkungsvoller als Aspirin Skunk #1 2011 / Bild: Kimo Cannabis ist nicht nur ein natürliches Rauschmittel, das keine Vergiftung verursacht, die Wirkstoffe der Pflanze sind auch eine wirksame Medizin. Dennoch hat oft noch die Meinung bei vielen Politikern, Ärzten und Personen aus dem Gesundheitswesen bestand, dass Medikamente aus der... → mehr lesen

Donnerstag, 25. Juli 2019

Fehldiagnose Schizophrenie bei ADHS und Cannabiskonsum

Von Dr. med. Franjo Grotenhermen Es ist in der Wissenschaft weitgehend unbestritten, dass Cannabiskonsum den Ausbruch einer schizophrenen Psychose beschleunigen kann. Wahrscheinlich kann Cannabis das Risiko für den Ausbruch von Psychosen erhöhen. Abschließende Sicherheit ist hier schwer zu gewinnen. Aber Vorsicht ist angezeigt, sodass diese Möglichkeit insbesondere im Zusammenhang mit jugendlichem... → mehr lesen

Donnerstag, 27. Juni 2019

CBD ist geil

Teil II des CBD-Anwendungsprotokolls In der letzten Ausgabe veröffentlichte ich das medizinische Protokoll eines guten Freundes über seine Erfahrungen mit medizinischem THC, die dem alten Hasen, der dachte, er kenne schon alles, viele neue Ein- und Aussichten brachten. Unerwarteterweise traf das noch mehr auf seine Erlebnisse mit CBD zu: So genau habe... → mehr lesen