Autorarchive: Sadhu van Hemp

Dienstag, 24. September 2019

Cannabis-Taucher aufgeflogen

Guardia Civil bustet weitverzweigte Haschisch-Handelskooperative in Andalusien     Viele Wege führen von Marokko nach Spanien und alle haben etwas gemeinsam – sie führen übers Meer. An sich ist das keine große Barriere, wenn man nichts zu verbergen hat, aber für Handelreisende in Sachen Cannabis stellt die Wasserwüste doch eine erhebliche Herausforderung dar.... → mehr lesen

Montag, 23. September 2019

Bier hat bessere Ökobilanz als Cannabis

Nachrichtenportal des Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) macht Kiffern schlechtes Öko-Gewissen     Ein Kommentar von Sadhu van Hemp     Nicht alles, was hinkt, ist ein Vergleich. Dennoch kann man es ja mal versuchen, dachte sich die Redaktion des Nachrichtenportals RBB 24 und wartete mit Ergebnissen eines Vergleichs auf, der jedem ökologisch bewusst lebenden Kiffer das Wasser... → mehr lesen

Dienstag, 17. September 2019

Cannabis-Legalisierung à la SPD

SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach will Cannabis-Konsumenten mit Bußgeldern läutern © Superbass / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons), 2019-04-10-Karl Lauterbach-Maischberger-5321, Hintergrund, CC BY-SA 4.0     Ein Kommentar von Sadhu van Hemp     „Ich bin dafür, den Cannabis-Konsum zu entkriminalisieren“, verriet Gesundheitspolitiker Lauterbach dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. „Wir sollten ihn zu einer Ordnungswidrigkeit herabstufen.“ Nach deutschem Recht... → mehr lesen

Montag, 16. September 2019

Jugendrichter Müller hält Cannabis-Verbot für verfassungswidrig

Das Amtsgericht Bernau verhandelt am Mittwoch drei Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz – der zuständige Richter Andreas Müller kündigt Gang vors Bundesverfassungsgericht an Bild: Sadhu van Hemp     Sadhu van Hemp     Gibt es ein „Recht auf Rausch“ für Kiffer?   Die Älteren werden sich erinnern: Es gab schon einmal einen Richter, der mit seinem Gewissen haderte, dem... → mehr lesen