Autorarchive: Sadhu van Hemp

Montag, 24. Juni 2019

Französische Ökonomen empfehlen Cannabis-Freigabe

„Conseil d’analyse économique“ erklärt Cannabis-Prohibition für gescheitert und fordert staatliche kontrollierte Abgabe     Sadhu van Hemp     Die Nachricht, die letzten Donnerstag durch die Presselandschaft ging, hat es in sich. Der französische Sachverständigenrat für Wirtschaft hatte Anfang Juni einen Bericht in Umlauf gebracht, in dem es um die Frage ging, wie der Staat die... → mehr lesen

Dienstag, 18. Juni 2019

16 Cannabis-Plantagen in Schleswig-Holstein gebustet

Gewerbebetrieb für Gewächshaustechnik in Flensburg im Fokus der Ermittlungen – Polizei beschlagnahmt Kundenkartei     Die gestrige Polizeimeldung über einen generalstabsmäßig geplanten und durchgeführten Generalangriff auf die Growerszene in den Landkreisen Nordfriesland und Schleswig-Flensburg lässt nichts Gutes erahnen. Laut Presseportal der Polizei ist der Ausgangspunkt der Ermittlungen ein „Gewerbebetrieb für Gärtnereibedarf, in dem... → mehr lesen

Montag, 17. Juni 2019

Russische Polizei schiebt Menschenrechtlern Cannabis unter

Das Cannabis-Verbot hilft gegen alles – auch gegen Regimekritiker und Dissidenten Foto: freeimages stockers9     Sadhu an Hemp   Die Masche der russischen Polizei ist immer die gleiche: Wer den vaterländischen „Frieden“ stört, bekommt von Vater Staat eins übergebraten – und das mit der Prohibitionskeule. Letztes Jahr traf es den Menschenrechtler Ojub Titijew, den... → mehr lesen

Dienstag, 11. Juni 2019

Niederländisches Cannabis-Experiment rückt näher

Neunzehn Gemeinden wollen am „Staatswiet-Experiment“ teilnehmen – Amsterdam und Rotterdam machen nicht mit Foto: Archiv     Gestern ist die Anmeldefrist für die Teilnahme am Staatswiet-Experiment abgelaufen. Wie es aussieht, kann die Studie starten, da die Mindestanzahl an Gemeinden, die sich auf das Abenteuer einlassen wollen, erreicht ist. Der ursprüngliche Plan der mitregierenden linksliberalen... → mehr lesen