Freitag, 16. November 2018

Jibbit

Promotion

 

Jibbit – Das Cannabisnetzwerk mit eigener Währung

 

Jibbit

 

Spätestens nach dem Erfolg des Bitcoins ist Kryptowährung auch in der Allgemeinheit ein bekannter Begriff geworden, der den einen oder anderen Spekulanten vom Investieren in die auf Blockchain-Technologie basierenden digitalen Zahlungsmittel überzeugt. Mittlerweile gibt es circa 4.500 verschiedene Währungen in diesem Segment, sodass es nur eine Frage der Zeit war, bis sich ein Unternehmen aus der Cannabisbranche ebenfalls auf diesen Sektor konzentriert. Mit Jibbit gibt es nun seit Mitte 2018 ein eigenständiges Netzwerk für alle Beteiligten des Cannabismarktes, welches mittels der individuellen Kryptowährung den Zahlungsverkehr erleichtert und eine Menge Sicherheiten bietet. 

 

Ein Team von Profis der Cannabis-, Krypto-Blockchain-, Marketing- und Investmentbranche setzte sich in Deutschland zusammen, um in der Zukunft eine einfache und nützliche Lösung für die immer stärker wachsenden Anforderungen des großen Marktes anzubieten. Mittels der nahezu fälschungssicheren Blockchain-Technologie und der kreierten Währung Jibbit Token können Ärzte, Patienten, Hersteller und Lieferanten unproblematisch ihre geschäftlichen Prozesse abschließen und besitzen Sicherheiten, welche dank nachvollziehbaren Schritten ihre Gültigkeit behalten. Jibbit möchte den kompletten Bedarf jedes einzelnen Nutzers im Themenfeld Cannabis abdecken und zeitgleich dazu beitragen, dass die gesamte Branche von der neuen Technologie profitiert.

 

Beispielsweise besteht für Ärzte die Option, Rezepte für medizinisches Marihuana mit dem Programm fälschungssicher auszustellen, sodass keine Gefahren des Missbrauchs mehr bestehen. Aufgrund der Blockchain-Anwendung ist jede einzelne Transaktion in verschlüsselter Form in der Blockchain gespeichert und anschließend für jeden nach Bedarf zugänglich, um Zweifeln keinen Platz zu schaffen. Auch da die Cannabisbranche noch in vielen Bereichen mit Argwohn betrachtet wird und beispielsweise Banken oft ein Problem mit geschäftlichen Beziehungen besitzen, bietet Jibbit eine fassbare Lösung. Keine Bank, kein Kreditinstitut oder ein anderes zentrales System kann gewünschte Transaktionen verhindern oder erschweren, da einzig im Jibbit-Netzwerk durch Tokens der Zahlungsverkehr abgeschlossen werden kann.

 

Nutzer  – die sich einfach die Jibbit-App auf ihr Smartphone oder Tablet laden – erhalten so neben der Wahrung ihrer persönlichen Interessen auch Zugang zu einem stetig wachsenden Portal, welches die meisten Bedürfnisse von Cannabisnutzern zu stillen vermag. So kann man mit Ärzten online in Kontakt treten, um die Möglichkeiten einer Verschreibung von Cannabismedizin anzusprechen, oder sich die nächste Apotheke zeigen lassen, welche medizinisches Marihuana vorrätig hat. Auch ein Marktplatz für die unterschiedlichsten Produkte ist via Jibbit aufrufbar, bei dem ebenfalls die Sicherheit gewährleistet wird, dass die verwendeten Tokens tatsächlich den Besitzer wechseln und somit keine langen Wartezeiten bis zur Anlieferung entstehen.

 

Ein weiterer Vorteil der Cannabis-Kryptowährung entsteht für die Nutzer, da der Wert der Tokens ständig überprüft werden kann und ein Wachstum des eigenen Kapitals nicht ausgeschlossen ist. Die JIBBIT GmbH aus Monheim am Rhein hofft so einen revolutionären Standard für die Cannabisgeschäftswelt zu schaffen, der die Anonymität seiner Nutzer durch die verschlüsselten Transaktionen bewahrt und die bislang eher skeptische Bankenwelt komplett außen vor lässt. Bis zu 200 Millionen Menschen – welche allesamt zur Cannabiscommunity gezählt werden – versucht die Jibbit GmbH in den nächsten Jahren auf ihre Plattform einzuladen, um mit diesem Personenkreis einen neuen Ansatz für den schnell wachsenden Markt zu schaffen. Da dank Jibbit-Token auch Preisreduzierungen sowie weitere Vorteile für die Nutzer spürbar sind, ist man davon überzeugt, dass die neue Kryptowährung für Cannabisfreunde große Veränderungen in der Branche verursachen wird, von denen alle Beteiligten nur profitieren werden. Die Bewahrung der Anonymität, Transparenz und Sicherheit stehen bei der Jibbit GmbH dabei im Vordergrund, während das bisherige Image der gesamten Branche positiv verändert werden soll.

 

Alle Informationen über Jibbit und die genauen Einsatzmöglichkeiten des Netzwerkes findet man auf: www.jibbit.io

4 Antworten auf „Jibbit

  1. Ewa

    Ferz mit Krigge…
    Brauch kein Mensch sowas…
    Man kann sich auch mal selber bemühen z.b. einen Arzt zu googeln…
    Und das ein Rezept fälschungssicher sein sollte darum muss sich die Regierung kümmern.
    Ich finde jibbit hat auch so etwas negatives.
    Bin ebenfalls Patient aber so ein Nonsens werde ich nicht unterstützen!
    Kryptowährung… Was spricht gegen normales Geld???
    Schrott einfach nur Schrott!!!

  2. Tobi

    Ich finde das Projekt gut…… Ich habe selber etwas investiert. Wenn man dann sieht welche Apotheke mein Medikament auf Lager hat ist definitiv hilfreich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.