Donnerstag, 26. Juni 2014

Kirby Triple Deluxe

Zuckerwatte 3D

Autor MZE

Zwar schon Mitte Mai erschienen, doch so niedlich, dass er auch noch in den Juli passt. Das rosarote Knuddel-Kneuel Kirby auf dem Nintendo 3DS.

 

2_3DS_Kirby-Triple-Deluxe_Screenshots_06

 

Der alles verschlingende Nimmersatt, wird unsanft von durch Bodeneruptionen gestört, da eine riesige Mutterpflanze ganze Kontinente aus dem Boden reißt. Auch Kirbys Iglu und viele Teile vom Königreich des Penguin-Kings Dedede wurden in himmelreichende Höhen enthoben, was den rosa Superstar auf den Speiseplan ruft, der die Situation  fortan mit Grips und vielen Taschenspielertricks, wieder in den Griff zu bekommen versucht.
 

8_3DS_Kirby-Triple-Deluxe-Screenshots_38
 

Kirby: Triple Deluxe spart daher nicht mit neuen Ideen und Kniffen, wie man das beliebte Nintendo Maskottchen durch die bunten Level begleiten kann, und dabei Sorge tragen muss, damit die süße Wolken-Wunderkugel nicht zu viel Schaden dabei nehmen muss.

Mittels des typischen Verspeisens von Gegnern durch Aufsaugen, kann man oft deren Fähigkeiten erlangen und findet den kleinen rosa Puffball dann niedlich verkleidet im Traumland wieder. So schmeißt Kirby Bomberman Bömbchen, jongliert als Clown Fackeln, verkleidet sich als Shuriken schmeißender Ninja und peitscht sich als Cowboy den Weg durch die anmutigen, quietschbunten 2,5 D Level, die auch die grafischen Optionen des Nintendo 3DS gut auszunutzen wissen. Doch auch anderer Einsatz von technischen Spielereien, wie dem Gyroskop beispielsweise, werden während des kindgerechten Jump‘ n Runs sinnvoll  in das Gameplay von Kirby: Triple Deluxe integriert. Loren werden geschoben, Zündschnüre gesetzt. Wenn Kirby inmitten der zuckrigen Welten dann noch eine Frucht der Riesenpflanze verspeist, ermöglicht es ihm das Zerkauen ganzer Level-Strukturen oder lädt ihn zu kleineren Knobel-Aufgaben mit gewaltigen Gewichten ein.

 

Nintendo hat hier erneut den gesamten Charme-Faktor des Kirby Charakters und seiner Welt zusammen mit unverwüstlichen Gameplay-Konzepten vermischt und weiter mit niedlichen Innovationen gespickt. Wer also nicht an einem Zuckerschock zusammenbrechen sollte, völlig farbenblind oder miesepetrig das Leben durchstreift, sollte vom gesamten Spiel, dessen zusätzlichen Mini-Games, der musikalischen Aufmachung und der versprühten guten Laune, ein ehrliches Lächeln aufs Herz gezaubert bekommen, egal in welchem Alter er sich gerade befindet.

Dank eskalierendem Pflanzenchaos und dessen fachgerechter Behebung durch das Multitalent Kirby, dürfen alle 3DS Besitzer in Kirby Triple Deluxe, ein nahezu faltenfreies Kirby Abenteuer erleben, dass eigentlich nur da durch enttäuscht, dass man seinen liebgewonnenen Knuddel nach überstandenen Wagnissen, nicht fest in die eigenen Arme schließen kann.

Raffinierter rosa Zucker – für Auge, Ohr und Spieler-Herz.

 

Kirby-triple-deluxe-cover-packshot-artwork

Kirby: Triple Deluxe
 

Fotos: Nintendo

USK 6

Circa 35€

( Nintendo 3DS/2DS – ASIN: B00IUFFPKC )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.