Tag Archive: medizinische Studie

Dienstag, 8. März 2022

Cannabis macht Blutkörperchen breit

Bild: Archiv Cannabis macht Blutkörperchen breit. Nach dem Konsum von Cannabis schwellen die Erythrozyten (rote Blutkörperchen) an. Dies kann das Thrombose-Risiko erhöhen.  Daniel Flormann und Kollegen haben die Auswirkungen von THC auf die Erythrozyten untersucht. Dabei wurden die  Probanden in zwei Gruppen geteilt. Die erste Gruppe bestand aus Nicht-Konsumenten die zweite aus Cannabiskonsumenten.... → mehr lesen

Samstag, 5. Februar 2022

CBD-Zigaretten bei schizophrenen Psychosen

Die Inhalation von CBD-Zigaretten hilft bei schizophrenen Psychosen von Franjo Grotenhermen Im Jahr 2012 erschien eine erste Placebo-kontrollierte Studie von der Universität Köln mit 42 Patienten, die erstmals ein psychotisches Ereignis erlebt hatten. Dabei war CBD so wirksam wie eine Standardtherapie mit einem Neuroleptikum. 2018 zeigte eine britische Studie, dass orales reines... → mehr lesen

Freitag, 15. Mai 2020

Prof. Dr. Gundula Barsch – Erste Ergebnisse der deutschen Cannabis-Covid-19-Studie

Heute im Gespräch: Prof. Dr. Gundula Barsch Das Thema: Erste Ergebnisse der deutschen Cannabis-Covid-19-Studie https://www.youtube.com/watch?v=kEzaiUNRrag Aufgezeichnet am 15.05.2020 als Facebook-Livestream. Kommentiert und diskutiert live beim nächsten Stream auf Facebook: facebook.com/hanfjournal/live Alle bisherigen Livestreams und mehr findet ihr auch in unserem YouTube-Kanal und eine Übersicht auf: hanfjournal.de/live... → mehr lesen

Donnerstag, 30. August 2018

Wirkung von Marihuana erneut unter die Lupe genommen

  Auslösen von Schizophrenie; negativ – Eindämmen von Psychosen; positiv!     Immer wenn es um die Gefahren des Cannabiskonsums geht, warnen Prohibitionisten und konservative Mediziner vor den Auswirkungen der natürlichen Rauschsubstanz auf das menschliche Gehirn. Psychosen brächen unvorhersehbar aus, Schizophrenie wäre eine häufige Folge. Dass schon verschiedene Untersuchungen am Objekt jedoch schon das... → mehr lesen