Tag Archive: Interview

Samstag, 11. Juni 2016

Cannabis-Deal im großen Stil

  Captain Kush im Interview   Text & Bilder: Ricco     Will man sich in Deutschland mit Cannabis versorgen, bleibt einem in der Regel nur der illegale  Eigenanbau oder der ebenso illegale Gang zum Dealer des Vertrauens, wenn man sein Gras nicht aus irgendwelchen völlig unbekannten Quellen beziehen will. Selbst Patienten, die über eine Ausnahmegenehmigung... → mehr lesen

Samstag, 14. Mai 2016

Interview mit Higher Authority

  Interview mit Ade Blackburn – Higher Authority     Autorin: Janika Takats   „Die konservative Regierungspartei wird es nicht riskieren sich das Thema Cannabis-Legalisierung auch nur anzugucken.“     Wenn Bands lange Zeit Musik aufnehmen und durch die Gegend touren, kommt es häufiger vor, dass die einzelnen Bandmitglieder nicht vollständig ihrem kreativen Drang nachgehen können, da der Konsens... → mehr lesen

Sonntag, 17. April 2016

Homegrowing in Bayern

  „Dealer gibt es sowieso kaum noch“     von KIMO   Ich treffe mich jetzt schon zum zweiten Mal mit Schorsch*, weil sich der mit ihm befreundete Guerilla Grower nicht aus seiner bayrischen Deckung wagt. Schorsch ist Fronz’* bester Kumpel, der mir schon beim letzten Treffen eine CD mit Fotos, einem Growreport von Fronz sowie... → mehr lesen

Donnerstag, 17. März 2016

Megaloh im Interview

    Von Janika Takats   „Wenn Patienten in die Apotheke gehen könnten, um ihr medizinisches Marihuana zu bekommen, wäre das für alle besser.“         Spätestens seit seinem 2013 erschienenen Album „Endlich Unendlich“ wird Megaloh als neue große Hoffnung der deutschen Hip Hop-Szene gehandelt. Seine durchdachten Lyrics mit meist tiefgründigem und auch persönlichem Inhalt lassen Kenner... → mehr lesen

Donnerstag, 11. Februar 2016

Interview mit Macka B

  von Janika Takats   „Marihuana tut niemandem weh und die Polizei hätte wirklich besseres zu tun, als Konsumenten zu verfolgen.“       Macka B wuchs als Sohn jamaikanischer Eltern in Großbritannien auf und begann erst eine Ausbildung als Ingenieur, die er jedoch nicht beenden konnte, da die betreffende Fabrik geschlossen wurde. Daraufhin widmete er sich... → mehr lesen

Mittwoch, 13. Januar 2016

Im Interview: Tami

  von Janika Takats   „Ich bin für die Legalisierung, aber nicht nur von Cannabis“     Gut Ding will Weile haben. Auch wenn Tami schon als Teenager von Hip Hop begeistert war, hat es seine Zeit gedauert seinen Alltag in geregelte Bahnen zu bringen und seinen Fokus so auf die Musik zu richten, dass ein... → mehr lesen