Tag Archive: Interview

Montag, 24. Oktober 2016

Im Interview: Keith Stroup

      1970 in den USA gegründet zählt die National Organization for the Reform of Marijuana Law zu den Pro-Legalisierungsbewegungen der ersten Stunde. Die nicht kommerzielle Vereinigung wurde damals von dem Anwalt und Cannabis-Aktivisten Keith Stroup ins Leben gerufen. Norml erhielt 5000 Dollar Startkapital von der Playboy Foundation. Das Geld wurde zweifellos... → mehr lesen

Donnerstag, 20. Oktober 2016

Im Interview: MC Rene

      Während MC Rene Anfang der 1990er die deutsche Hip Hop Szene mitprägte, kehrte er Mitte der 2000er Jahre dem Aufnahmestudio den Rücken zu. Er begab sich auf eine Reise quer durch Deutschland, um sein Glück als Comedian zu versuchen. Dafür löste er seine Wohnung auf, verkaufte all seine Sachen und... → mehr lesen

Samstag, 24. September 2016

Tatwaffe im Interview

    „Dadurch, dass Cannabis in der Gesellschaft lange tot geschwiegen wurde, fehlt es an Bildung.“     von Janika Takats    Mit rund 25 Jahren Erfahrung gehört Alexander Terboven aka Tatwaffe zu den Urgesteinen der deutschen Hip Hop-Szene. Zusammen mit seiner Crew „Die Firma“ schreib er Hip Hop Geschichte und inspirierte die Nachfolgende Generation. Nun ist... → mehr lesen

Donnerstag, 8. September 2016

Marlene Mortler hat sich das Cannabisverbot nicht ausgedacht

  Die Dorgenbeauftragte im Gespräch mit dem Kölner Stadt-Anzeiger.     Marlene Mortler wird von Cannabiskonsumenten nicht besonders geschätzt. Regelmäßig folgt sie den gelegten Spuren ihrer Vorgängerinnen Sabine Bätzing und Mechthild Dyckmans. Cannabis wäre eine Einstiegsdroge, die Gefahren für Konsumenten seien hoch, Abhängigkeitspotenzial bestünde und viele Psychosen wären die unausweichlichen Folgen einer Legalisierung. Aber Marlene... → mehr lesen