Tag Archive: Führerscheinentzug

Samstag, 26. Mai 2018

Cannabisfahrt bringt schlechte Propaganda

  Tragischer Unfall als Schreckensmeldung.     Schlechte Cannabispropaganda wurde am vergangenen Donnerstagabend durch einen unter Marihuanawirkung stehenden Autofahrer produziert, als dieser bei einem Auffahrunfall beteiligt war und für ein schwer verletztes Kind im Alter von elf Jahren sorgte. Sogleich stürzten sich die Landeszeitungen auf das tragische Ereignis, um von den Gefahren auf Deutschlands... → mehr lesen

Montag, 29. Januar 2018

Experten zweifeln an der Fahreignung von Cannabis-Patienten

    Deutscher Verkehrsgerichtstag endet mit einem Schlag ins Gesicht kranker Menschen       Eine Glosse von Sadhu van Hemp     Deutschland ist das Land der Fachspezialexperten. Rund 83 Millionen Bürger wissen immer und stets besser, was für alle und keinen gut oder schlecht ist. Das ist gerade noch erträglich, solange der Besserwisser mit sich allein ist... → mehr lesen

Dienstag, 5. September 2017

Österreichs Staatsrundfunk hetzt gegen Cannabis

    ORF-Website schockt mit Lügen- und Horrorgeschichten aus Kärnten       Eine Kritik von Sadhu van Hemp     Wer Cannabis verteufeln will und dazu ein Argument benötigt, der greift gerne auf Kinder zurück. Hundebabys und Kinder ziehen immer, denn diese Geschöpfe wecken den Beschützerinstinkt im Menschen. Auch die Herren und Damen Journalisten des „Österreichischen Rundfunk“ nutzen... → mehr lesen

Freitag, 26. Mai 2017

Stress mit Cannabis und der Fahrerlaubnis?

  Der Deutsche Hanfverband bittet um Erlebnisberichte!     Gerade nach dem gestrigen Vatertag sollten wohl bei einigen Menschen am Morgen die Fragen im Kopf klirren, wie die erfolgreiche Heimfahrt und die noch nicht erlangte Nüchternheit eigentlich logisch zusammenpassen. Im Gegensatz zu diesen sturztrunkenen Autofahrern, die sich rechtlich gesehen nach einer ordentlichen Mütze Schlaf... → mehr lesen