Tag Archive: Cannabis als Medizin

Sonntag, 9. Juli 2017

Schweizer Politikerin hat Angst vor CBD-Cannabis

  Annemarie Pfeifer von der „Evangelischen Volkspartei“ hält CBD-Hanf für Einstiegsdroge       In der Not frisst der Teufel Fliegen und der Kiffer raucht „Cannabis light“ – also Blüten des Nutzhanfes, die kaum THC enthalten und daher kein High verursachen. Diese Rauchware erfreut sich in der Schweiz immer größerer Beliebtheit, denn sie ist legal... → mehr lesen

Freitag, 30. Juni 2017

Gratis Cannabis für Obdachlose

  Marihuana als Straßenfeger gegen harte Drogen.     Auch wenn Cannabis immer wieder fälschlicherweise als Einstiegsdroge bezeichnet wird, wissen aufgeschlossene Menschen mittlerweile, dass eher das Gegenteil der Fall ist. Wer von Zigaretten und Bier auf Marihuana und anschließend andere Suchtmittel umsteigt, hat möglicherweise auch Chancen, Cannabis bei richtiger Anwendung wieder als Ausstiegsdroge einzusetzen.... → mehr lesen

Dienstag, 27. Juni 2017

Behörden-Willkür wegen Cannabis auch in Österreich

  Cannabispatient nach anonymer Anzeige mit Entzug der Fahrerlaubnis bedroht     Was in Deutschland seit rund zwanzig Jahren wie am Schnürchen klappt, nämlich unbescholtene Bürger wegen des Gebrauchs von Cannabis mit dem Entzug der Fahrerlaubnis zu bestrafen, erfreut sich auch in Österreich immer größerer Beliebtheit.   Im März dieses Jahres wurde der Tiroler Behindertensportler Andy... → mehr lesen

Samstag, 24. Juni 2017

Cannabis FAQ für Ärzte veröffentlicht

  22 starke Seiten damit Mediziner Medizinalhanf verschreiben.     Dass das Cannabis-als-Medizin-Gesetz bislang eher für Unmut bei Ärzten und Patienten gesorgt hat, ist mittlerweile bei allen regulären Medien angekommen. Zu wenig Informationen für Mediziner, zu hohe Preise in Apotheken und zu viele Zweifel über die Wirksamkeit der lange Zeit als Einstiegsdroge dämonisierten Hanfblüten... → mehr lesen