Tag Archive: Cannabis als Medizin

Donnerstag, 8. Juni 2017

Linke bemängeln Kostenübernahmeverweigerungen von Cannabis als Medizin

  Brief an Mortler und Gröhe, der zum Handeln aufruft.     Direkt nach dem Inkrafttreten des Gesetzes für Cannabis als Medizin häuften sich die Meldungen von Patienten, dass Krankenkassen nur bedingt zu den Zahlungen der neuerdings zu regulären Arzneimitteln zählenden Heilkräuter bereit wären. Direkt schalteten sich angesehene Mediziner ein, die die an den... → mehr lesen

Dienstag, 6. Juni 2017

CBD aus Marihuana wirkt gegen Schizophrenie

  Hanfexperimente an Ratten erbrachten neue Erkenntnisse.     Mit Cannabis und der Schizophrenie ist es eine recht zweischneidige Angelegenheit. Oft wird davon gesprochen, dass das Heilkraut derartige Psychosen auslöst, mittlerweile reden Wissenschaftler aber auch davon, dass Menschen, die unter Schizophrenie leiden, sich ebenso gut mit Cannabis selbst behandeln könnten. Auch wissen neue Studien... → mehr lesen

Montag, 29. Mai 2017

Österreich: “Medical Cannabis Bürgerinitiative” startet durch

  10.000 Unterschriften von Patienten für medizinisches Marihuana dem Nationalrat übergeben     Wie angekündigt bekam der Nationalrat in Wien am Freitag Besuch von einer Abordnung schwerkranker Hanfpatienten, die Parlamentsdirektor Harald Dossi rund 10.000 Unterschriften überreichte. Somit ist der Weg frei für die Petition der parlamentarischen „Medical Cannabis Bürgerinitiative“, deren Forderungen in Kürze auf... → mehr lesen

Freitag, 19. Mai 2017

Offener Brief aufgrund verfehlter Cannabispolitik

  Solidarität für Dr. Franjo Grotenhermen.     Wie aufmerksame Leser wissen, befindet sich der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Cannabis als Medizin Dr. Franjo Grotenhermen seit dem 12.05.2017 im Hungerstreik. Da die Gesetzgeber bei der Preisgestaltung von Cannabismedizin trotz Warnungen keine Maßnahmen gegen wachsende Kosten ergreifen, sah sich Dr. Grotenhermen in der Pflicht, seine Solidarität... → mehr lesen