Mittwoch, 2. September 2015

Noch ein Freispruch für Cannabis-Patienten

Eigenanbau gilt als Notstand- Staatsanwalt geht in Berufung     Bereits Ende Juli hat das Amtsgericht Esslingen einen Cannabis-Patienten freigesprochen, bei dem die Polizei im Rahmen einer Hausdurchsuchung 2014 zehn Hanfpflanzen sowie ein paar Samen gefunden hatte. In der Begründung des Gerichts, das sich zwischen den Abschlussplädoyers und der Urteilsverkündung eine Woche Bedenkzeit... mehr lesen ->

Dienstag, 1. September 2015

Cannabis-Start Up will in den Nasdaq

Der Boom geht in die nächste Runde       Nachdem man an Kanadas Börse bereits Aktien von Medizinal-Cannabis Produzenten erwerben kann, könnte bald auch die größte elektronische Handelsplattform der Welt, der Nasdaq, Aktien der Firma MassRoots anbieten.   Das junge Unternehmen MassRoots aus Denver hat eine App entwickelt, mit deren Hilfe man Freunde, Shops und... mehr lesen ->

Montag, 31. August 2015

Keine Ausnahme für medizinische Cannabis

Die bigotte Haltung der mexikanischen Regierung     Mexiko exportiert mehr Gras als jedes andere Land der Welt, das meiste davon landet in den USA. Das ist zwar illegal, aber angesichts der allmächtigen Drogenkartelle und der damit verbundenen staatlichen Korruption seit Jahrzehnten Realität. In Mexiko selbst ist Cannabis auch weit verbreitet, eine Legalisierungsdebatte ... mehr lesen ->

Montag, 31. August 2015

Der und das Cannabis…

  und die normative Kraft des Faktischen   Von Dr. med. Franjo Grotenhermen       Im Januar 2012 hatte ich in einem Beitrag im Hanf Journal über häufige Irrtümer beim Umgang mit Cannabis festgestellt, dass diese bereits bei der Grammatik beginnen. Ich hatte in diesem Zusammenhang gefragt, ob es der, die oder das Cannabis heißt. Sowohl... mehr lesen ->