Freitag, 31. Oktober 2014

Wie hält es der IS…

…eigentlich mit Cannabis?   Dort, wo der IS, Kurden und zahlreiche andere Gruppierungen gerade Krieg führen, wird traditionell auch viel Cannabis angebaut. Auch in Syrien habe sich einem Bericht der High Times zufolge der Grasanbau seit dem Machtverslust von Präsident Assad um Aleppo sowie im gesamten im Norden etabliert. Oft würden lokale... mehr lesen ->

Donnerstag, 30. Oktober 2014

US-Polizist belästigt Cannabis-Konsumentin sexuell

Straffreiheit für’s Füße- und Slip-Schnuppern versprochen     Wie erst jetzt bekannt wurde, ist der US-Polizist Patrick Quinn aus Houston/Texas gegen eine  Kaution in Höhe von 2000 US-Dollar aus der Untersuchungshaft entlassen worden. Er hatte sein Amt missbraucht, um eine Frau sexuell zu belästigen. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle kontrollierte der Beamte bereits im August... mehr lesen ->

Mittwoch, 29. Oktober 2014

17 Hausdurchsuchungen wegen 30 Gramm Hasch

Kemptner Ermittler wieder obenauf     Anstatt endlich Licht ins Dunkle des Koks-Skandals in Kempten zu bringen, lenken die Allgäuer Drogenfahnder lieber weiterhin von den ins Stocken geratenen Ermittlungen ab, indem sie Kleinkonsumenten jagen. Vergangene Woche wurde der Fund von 30 Gramm Haschisch bei einem 21-Jährigen seinem gesamten Freundeskreis zum Verhängnis.   Die Polizei durchsuchte... mehr lesen ->

Mittwoch, 29. Oktober 2014

Feuer auf Marlene Mortler

Beitrag von Hans Cousto   Marlene Mortlers Vogel-Strauß-Politik     Vogel-Strauß-Politik (den Kopf in den Sand stecken) ist gemäß Wikipedia eine Redewendung und bedeutet so viel wie: Eine drohende Gefahr nicht sehen wollen, die Augen vor unangenehmen Realitäten verschließen oder bestimmte Tatsachen einfach nicht zur Kenntnis nehmen wollen oder eine bevorstehende körperliche oder geistige unangenehme... mehr lesen ->