Tag Archive: Prävention

Donnerstag, 13. September 2018

Cannabis ist einfacher zu bekommen als Alkohol

  Englischer „Children’s Report“ deckt Prohibitionsproblem auf.     Da der Handel mit berauschenden Cannabisgütern unter der Oberfläche der Legalität stattfindet, ist Jugendschutz bei der tagtäglich ablaufenden Geschäftemacherei zumeist ein unaussprechliches Fremdwort. So ist es auch nicht verwunderlich, dass heutzutage selbst Achtklässler einen besseren Zugang zu Marihuana besitzen als manch Schmerzpatient mit ausgefülltem Medizinalhanfrezept.... → mehr lesen

Mittwoch, 5. September 2018

Cannabiskonsum in der Bevölkerung bestmöglich verhindern versuchen

  Kanada investiert 100 Millionen Dollar in die Prävention.     Da ab dem 17. Oktober in Kanada Cannabis legal gehandelt werden wird, macht sich das damit bereits jetzt schon einen guten Umsatz erzielende Land einige Gedanken darüber, wie man die Konsumbereitschaft in der Bevölkerung dennoch auf niedrigstem Niveau halten kann. Damit während der... → mehr lesen

Mittwoch, 13. Dezember 2017

Die Rauchmelder schlagen zurück

  „Flotte“ Anti-Cannabis-Kampagne nach einem Jahr in Schulen angekommen.     Im September 2016 startete das LKA Niedersachsen eine Aufklärungskampagne für Schüler und Jugendliche, die über die Wirkungsweisen und Gefahren des Cannabiskonsums informieren sollte. Da man in dem auf Augenhöhe angesetzten Internetprojekt „Die Rauchmelder“ neben hippen Darstellern ähnlich aufgesetzt wirkende Fakten über Psychoserisiken und... → mehr lesen

Donnerstag, 23. November 2017

Zwanzig Jahre Chill out e.V werden ab heute gefeiert!

  Fachtag „Die Segel setzen. Akzeptierende Drogenarbeit 2.0“ findet Freitag statt.     Infos, Beratung, Fortbildung und Projekte rund um das Thema Konsum und Sucht haben bei dem eingetragenen Potsdamer Verein zur Förderung akzeptierender Jugend und Drogenarbeit Chill out nun seit zwanzig Jahren Geschichte. 1997 begann die dortige Arbeit mit jungen Menschen und bietet... → mehr lesen