Tag Archive: Polizei

Dienstag, 31. März 2020

300 Quadratmeter große Cannabis-Plantage aufgeflogen

Polizei bustet in Köln-Ehrenfeld erneut einen professionell geführten Cannabis-Grow   Zu einem größeren Bust kam es am Sonntag im Kölner Stadtteil Ehrenfeld – wieder einmal. Laut Pressemitteilung der Polizei Nordrhein-Westfalen ging um 9 Uhr 30 ein Notruf bei der Kölner Polizei ein, der einen vermuteten Einbruch in eine Lagerhalle an der Subbelrather... → mehr lesen

Sonntag, 29. März 2020

Jetzt jagen sie auch CBD

Cannabidiol ist auf dem Schlachtfeld der Prohibition gelandet Grafik: marker Cannabiskonsumenten sind ein beliebtes Ziel von der Polizei. Menschen, die sich friedlich verhalten, keinen Ärger machen und nur aufgrund ihres alternativen Konsummusters gegen ein ungerechtes Gesetz verstoßen, schönen die Quote der Erfolgsstatistiken, ohne dass sich die Schutzmänner und Frauen die Finger schmutzig... → mehr lesen

Freitag, 13. März 2020

CBD-Shop in Tübingen von der Polizei gebustet

Cannabidiol-Produkte, die zum menschlichen Konsum bestimmt sind, seien laut BtMG strafbar … Es herrscht weiterhin viel Ungewissheit sowie Unwissenheit bezüglich des Handels mit cannabidiolhaltigen Produkten. Während die European Industrial Hemp Association erst am 04. März die Neuartigkeit der derzeit unter Novel Food gehandelten Hanfprodukte widerlegte, widersprach das Bundesamt für Verbraucherschutz und... → mehr lesen

Sonntag, 1. März 2020

18-Jähriger wollte Wiener Polizisten Gras andrehen

Polizei mit Kundschaft verwechselt Nicht nur in Deutschland, auch im guten alten Österreich stellt die Cannabisprohibition einen großen Fehler dar. Aufgrund des Verbotes von berauschenden Hanfprodukten konzentrieren sich Menschen auf den illegalen Handel, die nicht unbedingt immer das Beste für ihre gesetzesuntreue Kundschaft wünschen. Auch springen oft Personen auf den Zug der... → mehr lesen