Tag Archive: Jugendschutz

Samstag, 4. Mai 2019

Cannabisnutzung nicht unbedingt mit dem Ausbruch von Psychosen verbunden

Unterschiedliche Faktoren des Lebens spielen eine bedeutendere Rolle. Zum heutigen Global Marijuana March werden sich in vielen Städten und Gemeinden der Welt wieder Millionen Befürworter der Cannabisfreigabe versammeln, um für das Recht auf Rausch zu demonstrieren. Auch in Deutschland bewegen sich hoffentlich Massen von Menschen auf die Straßen des Landes,... → mehr lesen

Freitag, 15. Februar 2019

Neue Studie warnt vor frühzeitigem Cannabiskonsum

Kiffen führt bei vielen Jugendlichen zu Depressionen und Suizid … Hat man mit Cannabis als Genusskiffer zu tun, kann einem schon einmal die Hutschnur platzen, da die Ungerechtigkeiten aufgrund der politischen Situation tagtäglich am eigenen Leib gespürt werden und einen zur Verzweiflung bringen können. So wirkt es fast schon wenig verwunderlich, wenn... → mehr lesen

Samstag, 26. Januar 2019

Liberale Gesetze verleiten Jugendliche eher zum Cannabiskonsum

Studie verbindet Waffengesetze, Abtreibungsoptionen und Tarifverhandlungen mit Rauschmittelnutzung. Bild: eSheep / freeimages Als würden die Freiheitsrechte aller erwachsenen Konsumenten von Cannabis keine wirkliche Bedeutung haben, lassen Legalisierungsgegner ihre Argumente gegen eine Freigabe von Cannabis oft mit Inhalten verstärken, die heranwachsende Jugendliche betreffen. Die Gefahren für junge Menschen würden allen Vorteilen gegenüberstehen und somit eine... → mehr lesen

Mittwoch, 16. Januar 2019

Einmaliger Cannabiskonsum soll Gehirne junger Menschen verändern

Neue Studie findet akute Gefahren für Heranwachsende. Das Argument, dass Cannabis besonders bei jungen Menschen großen Schaden in der Entwicklung hervorrufe, ist bei Befürwortern der Prohibition ein Grund an dem Verbot von Marihuana festzuhalten. Auch in Medien werden Studienergebnisse, welche von Gehirnveränderungen und einsetzender Dummheit sprechen, liebend gerne vervielfacht. Forschung hingegen,... → mehr lesen