Tag Archive: Jugendschutz

Freitag, 23. August 2019

Stetiger Rückgang beim Cannabiskonsum unter Jugendlichen in den USA

Die Legalisierung und ihre vorteilhaften Folgen Artwork by mark marker Während unter den prohibitionistischen Methoden des Cannabisverbotes hierzulande selbst Achtklässler besseren Zugang zu Marihuana auf dem Schwarzmarkt haben als Medizinalhanfpatienten über die Apothekenversorgung, bestätigen immer wieder Erhebungen aus den USA, dass die Folgen der Legalisierung nicht nur Vorteile für die Nutzer des natürlichen... → mehr lesen

Freitag, 19. Juli 2019

10-Gramm-Gras-Regel gilt auch bei Minderjährigen

Jugendliche in der Schweiz machen sich mit dem Besitz einer geringen Menge Cannabis nicht strafbar In der Schweiz gilt die Regel, dass man mit 10 Gramm Cannabis nicht strafrechtlichen Sanktionen ausgeliefert ist, wird man von der Staatsmacht mit dieser geringen Menge erwischt. Nur Bußgeldzahlungen werden fällig, sollte sich der Besitz innerhalb dieser Gewichtsklasse... → mehr lesen

Donnerstag, 13. Juni 2019

Kiffende Heranwachsende in Hannover lassen nachdenklich werden

Chefarzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie empfiehlt Ritalin statt Cannabis Bild: eSheep / freeimages Die Hannoversche Allgemeine Zeitung hat sich einmal mehr mit Cannabiskonsum bei Jugendlichen und heranwachsenden Kindern beschäftigt und zur Thematik den langjährigen Chefarzt der Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie des Kinderkrankenhauses auf der Bult in Hannover befragt. Dieser Spezialist... → mehr lesen

Samstag, 4. Mai 2019

Cannabisnutzung nicht unbedingt mit dem Ausbruch von Psychosen verbunden

Unterschiedliche Faktoren des Lebens spielen eine bedeutendere Rolle. Zum heutigen Global Marijuana March werden sich in vielen Städten und Gemeinden der Welt wieder Millionen Befürworter der Cannabisfreigabe versammeln, um für das Recht auf Rausch zu demonstrieren. Auch in Deutschland bewegen sich hoffentlich Massen von Menschen auf die Straßen des Landes,... → mehr lesen