Tag Archive: Entkriminalisierung

Donnerstag, 13. Februar 2020

Cannabisentkriminalisierung von der SPD angepeilt

Drogenbeauftragte wettert gegen den Vorstoß der SPD bezüglich der Entkriminalisierung von Cannabis Spätestens mit der Wahl von Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans in den Vorsitz der SPD konnte bei den Sozialdemokraten eine Modernisierung der Partei festgestellt werden, von der jetzt sogar auch die Nutzer von Cannabis profitieren könnten. Nachdem die SPD... → mehr lesen

Freitag, 7. Februar 2020

Cannabis ist in Australiens Hauptstadt entkriminalisiert worden

Seit dem 01.02.2020 darf zuhause gekifft werden – und mehr! Artwork by mark marker Auch wenn sich die Bundesregierung Australiens nicht mit den Plänen der Abgeordneten der Hauptstadt anfänglich anfreunden konnte, so hat man in Canberra daran festgehalten, den privaten Gebrauch von Marihuana von der Liste der Gesetzesüberschreitungen zu entfernen. Ende September 2019... → mehr lesen

Mittwoch, 9. Oktober 2019

Cannabisentkriminalisierung vom Paritätischen Wohlfahrtsverband Bremen gefordert

Jeglicher Drogenkonsum muss straffrei bleiben Der Konsum von Cannabis ist in der deutschen Gesellschaft weit verbreitet. Mehrere Millionen Menschen genießen die berauschenden Produkte der Hanfpflanze jährlich, ohne damit unbedingt einen gesundheitlichen Aspekt zu verfolgen. Die Problematik des Konsums besteht in erste Linie aufgrund der weiterhin angewandten Strafverfolgung, die mehr Schaden anrichtet,... → mehr lesen

Freitag, 16. August 2019

Hawaii entkriminalisiert geringen Cannabisbesitz

Der Besitz von drei Gramm Marihuana wird ab 2020 mit der Zahlung von 130 Dollar gebüßt In den USA geht es mit der Verbesserung der Rechte von Marihuanakonsumenten schrittweise vorwärts. Während Ende August im Bundesstaat New York erst die Herabstufung auf Geldbußen auf eine Zahlungshöhe von 50 Dollar bei dem Besitz... → mehr lesen